Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Nordic Walking in Geislingen

Battenau-Runde (Weiler)

Start: Geislingen-Stadtbezirk Weiler - Parkplatz Skihütte - Parkplatz Helfenstein - Parkplatz Ziegelwald
Länge: 7,2 km
Höhenunterschied: 180 m
Zustand: überwiegend geschotterter Weg

Gemeinsam mit der Wagrain-Runde verläuft die Battenau-Strecke bis zu der Schutzhütte. Dort führt die mit rotem Punkt gekennzeichnete Battenau- Runde an der Rinderhülbe hinab in die eindrucksvolle Karstwanne der Battenau. Die Strecke verläuft durch den Ziegelwald und trifft oberhalb von Hofstett am Steig wieder auf die Wagrain-Runde. Der Startplatz Parkplatz Helfenstein verlängert die Runde um rund 1,5 km.

Wagrain-Runde (Weiler)

Start: Geislingen-Stadtbezirk Weiler - Parkplatz Skihütte - Parkplatz Helfenstein
Länge: 5,2 km
Höhenunterschied: 120 m
Zustand: überwiegend geschotterter Weg

Die mit dem blauen Punkt gekennzeichnete Wagrain-Runde führt rund um die Kuppen des 700 m hoch gelegenen Wagrains und kann vom Parkplatz bei der Skihütte oder vom Parkplatz Helfenstein gestartet werden. Der Rundweg führt durch eine abwechslungsreiche idyllische Kulturlandschaft. Aufgrund der Lage hoch über dem Talkessel der Stadt Geislingen bietet sich eine herrliche Sicht über das Filstal. Bei einem Start vom Parkplatz Helfenstein verlängert sich die Wagrainrunde um rund 1,5 km.

Ziegelwaldschleife (Weiler)

Start: Geislingen-Stadtbezirk Weiler - Parkplatz Skihütte - Parkplatz Helfenstein - Parkplatz Ziegelwald
Länge: 9,2 km
Höhenunterschied: 240 m
Zustand: überwiegend geschotterter Weg

Die schwarz gekennzeichnete Ziegelwald-Schleife ist eine Erweiterung der Battenau-Runde um 2 km durch den herrlichen Ziegelwald und das Mühlentäle. Der Start vom Parkplatz Ziegelwald bietet eine zusätzliche Alternative, die an heißen Sommertagen kühlenden Schatten verspricht. Man folgt der roten markierten Battenau-Runde und hängt die Ziegelwald-Schleife an bis zur Einmündung in die mit dem blauen Punkt gekennzeichnete Wagrain-Runde. Dort führt der Weg entgegen der Laufrichtung auf der Wagrain-Strecke zurück bis zur Schutzhütte. Den Ausgangspunkt Parkplatz Ziegelwald erreicht man wieder über die Battenau-Runde. Diese Streckenvariante hat eine Länge von 6,8 km.

Schildwacht-Runde (Türkheim)

Start: Geislingen-Stadtbezirk Türkheim: Parkplatz Geiselsteinhaus - Parkplatz Schildwacht
Länge: 4,0 km
Höhenunterschied: 60 m
Zustand: überwiegend geschotterter Naturweg

Die blau gekennzeichnete Schildwacht-Runde führt ausgehend vom Parkplatz beim Geiselsteinhaus über einen ausgebauten Schotterfeldweg durch die landwirtschaftliche Kulturlandschaft Richtung Schildwacht. Nach rund 300 m bietet sich die Möglichkeit dem befestigten Weg nach links zu folgen oder über den Wiesenweg geradeaus weiter zu gehen. Im Bereich der Grillhütte Parkplatz Schildwacht vereint sich die Streckenvariante wieder. Auf leicht ansteigendem Schotterweg führt die Strecke durch die gepflegte Wacholderheide bis kurz vor das Ostlandkreuz von welchem sich herrliche Ausblicke über die Stadt Geislingen ergeben. Von dort führt die Strecke durch den typischen Buchenmischwald auf einem Naturweg zurück. Nach der Bewältigung eines kurzen Steilstück befindet man sich in Sichtweite des Ausgangspunkts.

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Tourismus und Stadtmarketing
Stadt Geislingen an der Steige
Herr Stephan Durant
Hauptstraße 1
73312 Geislingen an der Steige
Raum: 103
Tel: 07331 24 362
Fax: 07331 24 1362
stephan.durant(@)geislingen.de

 

 

Mitgliedschaften

Die Stadt ist Mitglied in folgenden Verbänden und Institutionen:

Schwäbische Alb Tourismusverband
Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf
Tourismusinitiative Stauferkreis

NABU

Erfahren Sie interessante Tipps zum Naturerleben. Lernen Sie die NABU Naturschutzzentren kennen.

Weiter zur Homepage