Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

MACH5 Aktuelles

Projekt Mülleimergestaltung am Helfenstein-Gymnasium

Ein Ziel im Rahmen des nachhaltigen Stadtentwicklungskonzepts MACH5 ist die Verbesserung der Sauberkeit in der Stadt. Um dieses Ziel zu erreichen ist es unter anderem sinnvoll, die Bürgerinnen und Bürger für das Thema zu sensibilisieren. In diesem Zusammenhang wurde in den letzten Monaten von der städtischen Umweltbeauftragten Sonja Pfau und der Kunstlehrerin Elisabeth Straußberger vom Helfenstein-Gymnasium ein Kunstprojekt durchgeführt. 

Die heutigen Klassen 8c und 8d haben im letzten Schuljahr Comicfiguren gestaltet, die auf Mülleimer geklebt werden sollen. Aus den insgesamt 54 Entwürfen wurden von einer Jury bestehend aus zwei Kunstlehrerinnen, zwei Elternvertreterinnen, zwei Schülersprecherinnen und der städtischen Umweltbeauftragten die 12 geeignetsten ausgewählt. Die pfiffigen Entwürfe ziehen die Blicke auf sich und animieren durch ihre Gestaltung dazu, den Abfall in die Mülleimer zu werfen und nicht einfach auf die Straße.  

Nach und nach werden in den nächsten Wochen zunächst die Abfalleimer im Gebäude des Gymnasiums und im dortigen Außenbereich beklebt. Außerdem werden auch Mülleimer an Bolz- und Spielplätzen,  entlang des Tälesbahn-Radweges und im Stadtpark mit den bunten Aufklebern versehen. 

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an Elisabeth Straußberger für ihre Unterstützung und an die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8c und 8d für ihre motivierte Mitarbeit!

Weitere Informationen