Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus und von OB Dehmer

Update Bauarbeiten am Alten Zoll

Der Alte Zoll in der Geislinger Fußgängerzone ist eingehüllt in ein Baugerüst und ein riesiger Baukran steht neben dem denkmalgeschützten Gebäude. „Wir brauchen den Kran für Zimmermanns- und Dachdeckerarbeiten. Hier müssen große Teile ausgetauscht werden“, erklärt Stadtbauamtsleiter Karl Vogelmann. Der Kran wird abhängig von der Witterung noch zirka fünf Wochen stehenbleiben. In dieser Zeit wird ein Schutzdach über dem Alten Zoll errichtet. So kann bei jedem Wetter am Alten Zoll gearbeitet werden. Für die anschließenden Arbeiten in diesem Sommer wird der Kran nicht benötigt. „Wir bauen ihn dann wieder ab. Erst im September oder Oktober stellen wir den Kran erneut für Dachdeckerarbeiten auf. Diese dauern dann nochmals vier bis fünf Wochen“, sagt Vogelmann.


Die Stadt Geislingen bittet Anwohner*innen, Geschäftsinhaber*innen und Besucher*innen um Verständnis für die Einschränkungen in der Fußgängerzone. Wochenmarkt und Feste wie das Street Food-Festival, Sommernachtskino oder der Hock finden trotz der Sanierungsarbeiten am Alten Zoll in der Fußgängerzone statt.

Alter Zoll am 6. März 2019
Alter Zoll am 6. März 2019

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Pressesprecherin
Stadt Geislingen an der Steige
Frau Christiane Wehnert
Rathaus
Hauptstraße 1
73312 Geislingen an der Steige
Raum: 103
Tel: 07331 24 366
Fax: 07331 24 1366
christiane.wehnert(@)geislingen.de

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Geislingen an der Steige gepflegt.

Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Geislingen an der Steige wenden.