Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus und von OB Dehmer

Stadtverwaltung als "Recyclingpapierfreundliche Kommune" ausgezeichnet

Der Klimawandel und immer knapper werdende Ressourcen bestimmen die Diskussion um die Zukunft unseres Planeten. Angesichts dieser aktuellen Herausforderungen bedarf es konkreter Lösungsansätze, die unsere natürlichen Ressourcen schonen und das Klima schützen. Eine besonders einfache und effektive Maßnahme ist die Verwendung von Recyclingpapier mit dem Blauen Engel. Auf dieses Papier setzt auch die Geislinger Stadtverwaltung. Für dieses vorbildliche Engagement wurde unsere Stadt jetzt ausgezeichnet.

Die Urkunde sowie das Siegel „Recyclingpapierfreundliche Kommune“ wurden am Montag, 14. Oktober 2019, im Rahmen der 6. Jahrestagung der Kommunalen Initiative Nachhaltigkeit des Landes Baden-Württemberg von Staatssekretär Dr. Andre Baumann im Haus der Wirtschaft in Stuttgart überreicht. Die 14 Kommunen und 24 Schulen in Baden-Württemberg nutzen zu mindestens 75 Prozent Büropapier mit dem Blauen Engel. „In der Stadtverwaltung verwenden wir inzwischen sogar 95 Prozent Recyclingpapier mit dem Blauen Engel“, sagt die Geislinger Umweltbeauftragte Sonja Pfau.

„Wir sind stolz auf diesen Preis“, sagt Geislingens Oberbürgermeister Frank Dehmer. „Der Preis motiviert uns, auf diesem Weg voranzuschreiten, noch weitere Verbesserungen in Sachen Umwelt- und Klimaschutz vorzunehmen und auch andere zum Mitmachen zu bewegen.“

Hintergrund
Die Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) und das Nachhaltigkeitsbüro der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) würdigen vorbildhafte Kommunen in Baden-Württemberg, die mit gutem Beispiel vorangehen und bereits überwiegend Blauer-Engel-Papier einsetzen. Die Würdigung erfolgt unter dem Dach der bundesweiten Nachhaltigkeitsplattform „Grüner beschaffen“, die von der IPR in Kooperation mit dem Umweltbundesamt und der Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung betrieben wird. Die erste Auszeichnung erhielten 17 baden-württembergische Kommunen im Juli 2018.

Sonja Pfau, Umweltbeauftragte der Stadt Geislingen an der Steige (links), und Katharina Petz, zuständig für den Papiereinkauf der Stadtverwaltung (rechts), freuen sich über die Auszeichnung.
Sonja Pfau, Umweltbeauftragte der Stadt Geislingen an der Steige (links), und Katharina Petz, zuständig für den Papiereinkauf der Stadtverwaltung (rechts), freuen sich über die Auszeichnung.
Urkundenübergabe in Stuttgart: Oberbürgermeister Frank Dehmer (Mitte) zusammen mit Lea Eggers von der Initiative Pro Recyclingpapier (links) und Staatssekretär Dr. Andre Baumann (rechts).
Urkundenübergabe in Stuttgart: Oberbürgermeister Frank Dehmer (Mitte) zusammen mit Lea Eggers von der Initiative Pro Recyclingpapier (links) und Staatssekretär Dr. Andre Baumann (rechts).

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Pressesprecherin
Stadt Geislingen an der Steige
Frau Christiane Wehnert
Rathaus
Hauptstraße 1
73312 Geislingen an der Steige
Raum: 103
Tel: 07331 24 366
Fax: 07331 24 1366
christiane.wehnert(@)geislingen.de

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Geislingen an der Steige gepflegt.

Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Geislingen an der Steige wenden.