Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus und von OB Dehmer

Aus der Beratung des Technischen Ausschusses vom 14. November 2018

Iris Hummitzsch

 

Energiebericht 2017: Erneut konnten Einsparungen erzielt werden
 

Regelmäßig einmal im Jahr informiert das Sachgebiet Immobilienmanagement den Gemeinderat über die Entwicklung der Energieverbräuche und Energiekosten der städtischen Gebäude.  Insgesamt konnten 2017, bezogen  auf die Baseline  367.617,54 Euro eingespart werden.

Der bereinigte Wärmeverbrauch lag 2017 für alle Gebäude insgesamt bei 10.523.646 kWh (Vorjahr 10.217.359 kWh) und die Kosten bei 698.795 Euro (Vorjahr 731.862 Euro, der Stromverbrauch bei 1.641.871 kWh (Vorjahr 1.755.982 kWh) mit Kosten von
367.538 Euro (Vorjahr 372.714 Euro) und der Wasserverbrauch bei 17.400 m³ mit 92.245 Euro (Vorjahr 15.970 m³ und 85.576 Euro). Das Abfallaufkommen belief sich in 2017 auf 1.183 m³, 2016 auf 1.258 m³. Die Kosten hierfür in 2017 27.843 Euro, 2016 29.051 Euro. Insgesamt zahlte die Stadt für Energie und Abfallentsorgung im vergangenen Jahr 1.186.422 Euro (Vorjahr 1.219.203 Euro).  Hervorzuheben ist, dass beim Michelberg-Gymnasium der Wärmeverbrauch 2017 erheblich gesunken ist, und zwar von 650.756 kWh in 2016 auf 318.544 kWh in 2017. Den Energiewettbewerb der Schulen konnte die Einsteinschule für sich entscheiden, vor der Uhlandschule und der Tegelbergschule. Die Preisverleihung findet am 5. Dezember um 14.00 Uhr in der Einsteinschule statt.    


Nähere Informationen finden Sie im Bürgerinfoportal
https://portal.geislingen.de/buergerinfo//infobi.asp



Anmerkung:

Dieser Artikel wurde vorbehaltlich der Genehmigung der Niederschrift durch den
Gemeinderat verfasst.



 


 


 

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stadt Geislingen an der Steige
Frau Angela Schuler
Rathaus
Hauptstraße 1
73312 Geislingen an der Steige
Raum: 301
Tel: 07331 24 212
Fax: 07331 24 1212
angela.schuler(@)geislingen.de

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Geislingen an der Steige gepflegt.

Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Geislingen an der Steige wenden.