Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus und von OB Dehmer

Aktuelle Verkehrsbeeinträchtigungen und Straßensperrungen

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger langfristig zu sichern. Dazu gehören neben intakten Straßen und Verkehrsbauten auch ein gut funktionierendes Kanalsystem und sichere Versorgungsleitungen (z.B. für Strom, Wasser, Gas, Internet). Für Ausbau, Sanierung und Wartung sind immer wieder Aufgrabungen und die Einrichtung von Baustellen notwendig.
 
Damit Sie sich über Dauer und Art der Maßnahme informieren können, geben wir hier vom Ordnungsamt genehmigte Baumaßnahmen mit größeren Verkehrsbeeinträchtigungen bekannt.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer*innen und Anlieger*innen um Verständnis für diese Maßnahmen.

Information vom 13.06.2019

Verkehrsbeeinträchtigungen durch Fronleichnamsprozessionen
Am Donnerstag, 20. Juni 2019, finden in Geislingen im Notzental und in Eybach im Schlosshof Fronleichnamsgottesdienste statt. An diese Gottesdienste schließen sich Prozessionen an. Diese beginnen gegen 10.30 Uhr.
In Geislingen verläuft die Prozession vom Notzental über die Parkstraße, durch den Stadtpark, Überquerung der Eberhardstraße (B10) auf Höhe der Steingrubestraße zur Knollstraße hin. Diese entlang bis in die Fabrikstraße bis zum Wilhelmsplatz. Über die Karlstraße in die Bismarckstraße bis zur Kirche St. Johannes.
Im Stadtbezirk Eybach geht die Prozession vom Schlosshof über die L 1221 (beim in der Ortsmitte angelegten Fußgängerüberweg) in die von-Degenfeld-Straße am Rathaus vorbei zur Kirche Mariä Himmelfahrt.
Dazu ist es notwendig, die betreffenden Straßen voraussichtlich zwischen 10.30 und 11.00 Uhr zu sperren.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verkehrsbeeinträchtigungen durch das „Tälesmusikertreffen“ in Eybach
Am Samstag, 22. Juni 2019, findet das „Tälesmusikertreffen“ auf den Parkplätzen bei der Eybtalhalle statt. Durch das Fest kommt es zu diesen Verkehrsbeeinträchtigungen:
Die „Alte Straße“ von Eybach nach Geislingen wird zur Einbahnstraße. Auf der L1221 wird ab Höhe des Reitstalls in Fahrtrichtung Eybach die Geschwindigkeit auf 50 km/h reduziert. Auf dem hinteren Parkplatz der Eybtalhalle herrscht ab Montag, 17. Juni, ein absolutes Halteverbot. Dieses gilt bis Sonntag, 23. Juni 2019, 16.00 Uhr.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verkehrsbeeinträchtigungen durch das Sommerfest des Mehrgenerationenhauses
Am Freitag, 28. Juni 2019, findet in der Schillerstraße das Sommerfest des Mehrgenerationenhauses statt. Dazu wird die Schillerstraße von 13.00 bis 19.00 Uhr gesperrt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verkehrsbeeinträchtigungen durch das Oldtimertreffen
Am Sonntag, 30. Juni 2019, findet das 3. Geislinger Oldtimertreffen in der Fußgängerzone statt. Die Fahrzeuge werden ausgestellt in der Hauptstraße (Fußgängerzone), der Adlerstraße (Gemeindestraße) sowie im Bereich des Kirchplatzes vor der Stadtkirche (Fußgängerzone). Die Anfahrt der Teilnehmer bzw. Aussteller erfolgt über die Karlstraße.


Einschränkungen ab Sonntag, 30. Juni 2019, um 6.00 Uhr bis spätestens 20.00 Uhr – Anlieger frei:
Folgende Straßenabschnitte werden gesperrt und es herrscht in diesen Bereichen absolutes Halteverbot:
• Karlstraße zwischen Helfensteinstraße und B10
• Adlerstraße ab der Einmündung zur Hauptstraße
• Glockengasse ab der Einmündung zur Hauptstraße
• Rosenstraße ab der Einmündung zur Helfensteinstraße
• Schubartstraße ab der Einmündung zur Gartenstraße (B10)
• Kirchstraße ab der Einmündung zur Gartenstraße (B10)


In der Langen Gasse herrscht absolutes Halteverbot.
Bitte beachten Sie, dass widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt werden!


Information vom 11.06.2019

Vollsperrung des Fuß- und Radweges ab Straubmühle

Von heute bis voraussichtlich Ende September 2019 ist der Fuß- und Radweg ab der Straubmühle (Schimmelmühle 1) bis zur Einmündung des bestehenden Weges an der B10 gesperrt. Der Grund: Der Neubau des Radweges an der B10 beginnt!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 11.06.2019

Halbseitige Straßensperrung, Vollsperrung und Halteverbote im Mühlbrückenweg
Von heute bis voraussichtlich Freitag, 19. Juli 2019, kommt es im Mühlbrückenweg auf Höhe Hausnummer 6 temporär zu halbseitigen Straßensperrungen und Halteverboten. Am Montag, 1. Juli, und Mittwoch, 3. Juli 2019, muss die Straße in diesem Abschnitt darüber hinaus voll gesperrt werden. Der Grund ist ein Garagenneubau sowie Tiefbauarbeiten im Bereich Gas/Wasseranschluss.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Halbseitige Straßen- und Gehwegsperrung in der Laufenstraße
Von heute bis Anfang Juli kommt es in der Laufenstraße auf Höhe Hausnummer 1 zu einer halbseitigen Straßen- und Gehwegsperrung. Der Grund ist die Aufstellung eines Krans.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Halbseitige Straßen- und Gehwegsperrung in der Mühlstraße bis Kreuzung Werkstraße
Momentan gibt es von der Mühlstraße 22 bis zur Kreuzung Werkstraße eine halbseitige Straßen- und Gehwegsperrung. Hiervon sind von Montag, 17. Juni bis Mittwoch, 19. Juni 2019, auch die Buslinien 55 und 56 in Fahrtrichtung Bad Überkingen betroffen und müssen umgeleitet werden. Dazu wird eine Ersatzhaltestelle in der Überkinger Straße vor dem ehemaligen Matratzengeschäft eingerichtet und betrieben.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 05.06.2019

Verkehrsbeeinträchtigungen durch das Geislinger Frühlingsfest


In diesem Jahr findet das alljährliche Frühlingsfest von Donnerstag, 20. Juni, bis Sonntag, 30. Juni 2019, auf dem Parkplatz „Mittlerer Boden“ in der Nähe der TVA-Halle statt. Dabei kommt es zu diesen Verkehrsbeeinträchtigungen:

Der Parkplatz „Mittlerer Boden“ (Festgelände) wird von Mittwoch, 12. Juni, bis Dienstag, 2. Juli 2019, voll gesperrt.

Für den ordnungsgemäßen Betrieb des Frühlingsfestes ist es erforderlich, auch die Straubstraße von Freitag, 14. Juni, bis Dienstag, 2. Juli 2019, sowie die Auchtweide von Montag, 17. Juni, bis Montag, 1. Juli 2019, jeweils im Bereich des Festgeländes, voll zu sperren. Verkehrsteilnehmer*innen werden umgeleitet. Die Umleitungsregelung gilt nicht für den Schulbus.

Während des Feuerwerks am Freitag, 28. Juni 2019, wird die Straubstraße darüber hinaus entlang des Sportplatzgeländes (zwischen Werastraße und Zollernstraße) voll gesperrt.

Die Einbahnregelung in der Auchtweide Richtung Oberböhringer Straße wird für die Festzeit aufgehoben.


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Informationen vom 04.06.2019

Vorübergehende Halteverbote in Wiesensteiger Straße und Karlstraße

 
Von Dienstag, 11. Juni, bis Freitag, 14. Juni 2019, werden in den folgenden Bereichen temporäre Halteverbote eingerichtet:
1. Geislingen, Wiesensteiger Straße, beidseitg ab Ecke Zillertalstraße bis Ecke Paulinenstraße
2. Geislingen, Karlstraße, beidseitig ab Ecke Wiesensteiger Straße bis Kreuzung B 10

Der Grund ist die Durchführung von überbreiten Schwertransporten.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Halbseitige Straßensperrung und Gehwegeinengung in Helfenstein- und Rosenstraße

Von Dienstag, 11. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 14. Juni 2019 kommt es zu einer halbseitigen Straßensperrung und Gehwegeinengung in der Helfenstein- und Rosenstraße. Der Grund ist die Verlegung eines Stromkabels.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Information vom 03.06.2019

Verkehrsbeeinträchtigungen durch das Aufstellen neuer Wegweiser

Ab Mittwoch, 5. Juni 2019, kommt es im Stadtgebiet zu mehreren kurzzeitigen Straßensperrungen. Der Grund: Es werden neue Wegweiser aufgestellt, um das City Outlet besser auszuschildern.
Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für diese Maßnahmen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 29.05.2019

Verkehrsbeeinträchtigungen in der Zeppelinstraße
Von Montag, 3. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 28. Juni 2019, gibt es eine halbseitige Straßensperrung und Halteverbote in der Zeppelinstraße auf Höhe Hausnummer 48. Ein Kran wird für eine Dachsanierung aufgestellt. 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gehwegsperrung gegenüber der Wiesensteiger Straße 66
Ab Montag, 3. Juni, wird der Gehweg gegenüber der Wiesensteiger Straße 66 gesperrt. Der Grund ist der Bau eines 6-Familienhauses. Der Gehweg ist voraussichtlich bis Anfang Dezember 2019 gesperrt bleiben.
Passanten werden von der Wiesensteiger Straße Richtung Wilhelmshöhe kommend über die Lichtsignalanlage an der ehemaligen Bushaltestelle auf den gegenüberliegenden Gehweg umgeleitet. Die Fußgänger aus der anderen Richtung kommend werden auf Höhe der Wiesensteiger Straße 55 mittels Hinweisschilder auf den gegenüberliegenden Gehweg verwiesen.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle betroffenen Anlieger*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für diese Maßnahmen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 28.05.2019

Gehwegsperrung in der Burgstraße auf Höhe Hausnummer 8

Der Gehweg in der Burgstraße 8 wird ab Freitag, 31. Mai 2019, für voraussichtlich zwei Monate gesperrt. Der Grund ist eine Gerüststellung (Fassadenarbeiten).
Fußgängern steht der gegenüberliegende Gehweg zur Verfügung.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle betroffenen Anlieger*innen sowie Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für diese Maßnahme.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 20.05.2019

Vollsperrung in der Auchtweide

Von Mittwoch, 22. Mai, bis voraussichtlich Mittwoch, 19. Juni 2019, muss die Auchtweide in einem Abschnitt voll gesperrt werden. Die Sperrung erfolgt ab der Zufahrt zum Lehrerparkplatz der Lindenschule bis nach Hausnummer 16. Der Grund ist die Verlegung von Versorgungsleitungen.

Während dieser Zeit wird die Einbahnstraßenregelung in der Auchtweide aufgehoben. Fußgänger können die Straße nach wie vor passieren.

Die Buslinien 541 und 962 werden umgeleitet. Die Linie 541 fährt in dieser Zeit von der Berufsschule kommend geradeaus in die Oberböhringer Straße weiter. Die Linie 962, der „Geislblitz“, fährt anstatt von der Friedensstraße in die Auchtweide, während der Bauzeit von der Friedensstraße in die Filsstraße und biegt dann links in die Oberböhringerstraße ab.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Information vom 08.05.2019

Bauarbeiten in der Neuwiesen- und Steinbeisstraße


Ab Montag, 13. Mai 2019, kommt es zeitweilig zu Gehweg- und halbseitigen Straßensperrungen in der Neuwiesen- und Steinbeisstraße. Der Grund ist die Verlegung von Glasfaserkabel durch die Firma Leonhard Weiss. Die Bauarbeiten ziehen sich voraussichtlich bis Mitte Juni 2019.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle betroffenen Anlieger*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für diese Maßnahme.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 07.05.2019

Verkehrsbeeinträchtigungen durch Bauarbeiten in der Hohenstaufenstraße


Ab dem 13. Mai 2019 kommt es im Bereich der Hohenstaufenstraße 19 bis 21 zu Einschränkungen im Geh- und Straßenverkehr. Der Grund ist eine Baustelle am Gebäude Hohenstaufenstraße 19. Ab dem 20. Mai ragt ein Braukran teilweise in die Straße hinein und blockiert Parkplätze. Eine halbseitige Straßensperrung mit Gegenverkehrsregelung wird eingerichtet. Für Fußgänger wird ein Durchgangsgerüst errichtet. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September 2019.


Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle betroffenen Anlieger*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für diese Maßnahme.


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 07.05.2019

Glasfaserkabelverlegung in mehreren Straßen

Diese Woche starten Punktaufgrabungen in der Überkinger Straße, Saarstraße, Seitenstraße, Eybstraße, Staffelstraße und Charlottenstraße. Der Grund ist die Verlegung von Glasfaserkabel durch die Firma Leonhard Weiss. Die Bauarbeiten ziehen sich voraussichtlich bis Anfang Juni 2019.


Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle betroffenen Anlieger*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für diese Maßnahme.


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 20.03.2019

Voßstraße

Aktuell gibt es Verkehrseinschränkungen in der Voßstraße. Grund ist eine Kranaufstellung für einen Neubau und der Anlieferungsverkehr für die Baustelle.

Es kommt zu halbseitigen Straßensperrungen. Der Radweg wird umgeleitet.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle betroffenen Anlieger*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für diese Maßnahme.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 28.01.2019

Fußgängerzone (Sanierung des Alten Zolls)

Ab Dienstag, den 29.01.2019, beginnen die Arbeiten um das Gebäude „Alter Zoll“ im Herzen der Fußgängerzone.

Mit der Errichtung eines Baugerüsts in der Hauptstraße beginnen die Sanierungsarbeiten am Gebäude „Alter Zoll“. In diesem soll, nach Fertigstellung der Modernisierungs- und Erhaltungsarbeiten, u.a. das Bürgeramt des Rathauses untergebracht werden. Während der Bauphase, die nach derzeitiger Planung bis voraussichtlich April 2021 andauern wird, muss mit Einschränkungen, vor allem in zwei Bereichen, gerechnet werden.

Die Schubartstraße in Höhe des Alten Zolls wird im Laufe der nächsten Woche für Fahrzeuge gesperrt werden. Für die Fußgänger wird ein Gerüsttunnel errichtet, um den Zugang zur Fußgängerzone auch weiterhin zu ermöglichen.

Auch die Fußgängerzone selbst muss „Fläche“ abgeben. Ein Bauzaun wird ca. fünf Meter in die Hauptstraße hineinragen und die für die Bauarbeiten dringend benötigte Lagerfläche absperren. Auch der Kran, welcher für die Sanierung des historischen Gebäudes nötig ist, wird innerhalb der Absperrung seinen Platz finden.

Die Stadt Geislingen bittet Anwohner*innen, Geschäftsinhaber*innen und Besucher*innen um Verständnis für die sicherlich nicht geringen Einschränkungen in „unserer“ FuZo. Die Sanierung des denkmalgeschützten Fachwerkgebäudes wird jedoch die Hauptstraße deutlich aufwerten und führt zudem zu einer Belebung der Fußgängerzone, wenn das Bürgerbüro in der Mitte der Einkaufsmeile angekommen ist.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Pressesprecherin
Stadt Geislingen an der Steige
Frau Christiane Wehnert
Rathaus
Hauptstraße 1
73312 Geislingen an der Steige
Raum: 103
Tel: 07331 24 366
Fax: 07331 24 1366
christiane.wehnert(@)geislingen.de

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Geislingen an der Steige gepflegt.

Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Geislingen an der Steige wenden.