Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus und von OB Dehmer

Anpassung Benutzungsordnung und Entgeltrichtlinien der Stadtbücherei zum Juli 2019

Zum 1. Juli 2019 treten die Veränderungen an der Benutzungsordnung und den Entgeltrichtlinien der Stadtbücherei in der MAG in Kraft, die der Gemeinderat in seiner Sitzung am 29. Mai 2019 beschlossen hat. 
Die Benutzungsordnung wurde zuletzt 2018 geändert um die Einführung des Angebotes „Artothek“ möglich zu machen. Nun werden die Nutzungsmöglichkeiten des Internetzugangs in der Bücherei vereinfacht. Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren haben ab Juli jetzt auch die Möglichkeit zur Internetnutzung mit eigenen Geräten, nicht nur mit Leihgeräten der Stadtbücherei. Die Erziehungsberechtigten können dieses Recht jedoch einschränken. Zudem bietet die veränderte Benutzungsordnung der Stadtbücherei die Möglichkeit, den jeweils praktikabelsten Weg zur Nutzung des Internets für ihre Nutzer*innen in den Räumen der Bibliothek bereitzustellen. Die bisherige Benutzungsordnung ließ nur eine Form der Nutzung zu. Die Veränderungen an der Benutzungsordnung zeigt folgende Gegenüberstellung: 
             

Benutzungsordnung alt
 
§ 8 Nutzung der Computerarbeitsplätze
 
Benutzungsordnung neu
 
§ 8 Nutzung der Computerarbeitsplätze
 
4) Die Nutzung des W-LAN Hotspots ist ausschließlich Nutzer/innen mit gültigem Benutzerausweis gestattet, die mindestens 10 Jahre alt sind. Die Bestimmungen des Jugendschutzes für minderjährige Büchereinutzer/innen werden von der Stadtbücherei eingehalten. Nutzer unter 18 Jahren dürfen den W-LAN Hotspot ausschließlich mit Notebooks aus dem Besitz der Stadtbücherei verwenden, da diese die notwendige Jugendschutzsoftware bieten. Ab 18 Jahren ist die Nutzung eigener Geräte gestattet.
 
4) Die Nutzung des W-LAN Hotspots ist ausschließlich Nutzer/innen mit gültigem Benutzerausweis gestattet, die mindestens 10 Jahre alt sind. Die Bestimmungen des Jugendschutzes für minderjährige Büchereinutzer/innen werden von der Stadtbücherei eingehalten.
5) Die Nutzung des W-LAN Hotspots erfolgt durch sog. Location-Tickets mit einer Laufzeit von jeweils einer Stunde. Die Stadtbücherei behält sich vor, die tägliche Nutzungsdauer für minderjährige Nutzer auf eine bestimmte Anzahl von Stunden zu beschränken. Erwachsene Nutzer erhalten die Locations-Tickets ausschließlich beim Personal der Stadtbücherei. Minderjährige Nutzer erhalten keine Locations-Tickets. Die Verbindung zum W-LAN Hotspot wird ausschließlich durch das Bücherei-Personal eingerichtet. Es werden keine personalisierten Tickets vergeben.
5) Die Nutzung des W-LAN Hotspots erfolgt über Zugangsdaten, die die Stadtbücherei ihren Nutzer/innen zur Verfügung stellt. Die Stadtbücherei behält sich vor, die tägliche Nutzungsdauer für minderjährige Nutzer/innen auf eine bestimmte Anzahl von Stunden zu beschränken.
 

Die vollständige Benutzungsordnung kann in der Stadtbücherei selbst oder auf unserer Internetpräsenz unter https://www.stadtbuecherei-geislingen.de/fileadmin/Dateien/Dateien/Benutzungsordnung_2019.pdf eingesehen werden.


Auch die Entgeltrichtlinien wurden zuletzt 2018 angepasst. Die am 1. Juli 2019 in Kraft tretenden Veränderungen sind:

  • Jugendliche im Alter von 15, 16 und 17 Jahren sind künftig von der Entrichtung eines Jahresentgeltes befreit.
  • Die Ausleihe von Spielfilmen auf DVD-Video oder BluRay-Disc, sowie die Ausleihe von Konsolenspielen für jedwede Plattform ist künftig nicht mehr entgeltpflichtig.

  • Das Jahresentgelt für erwachsene Nutzer*innen ohne Ermäßigungsberechtigung erhöht sich im gleichen Zuge von EUR 17,00 auf EUR 20,00 für 365 Tage.

Die Veränderungen an den Entgeltrichtlinien zeigt diese Gegenüberstellung:

Benutzungsordnung alt
 

1. Ausleihentgelte

1.1 Entgelte für Benutzerausweise mit einer zeitlich begrenzten Gültigkeit:
 
Benutzungsordnung neu
 

1. Ausleihentgelte

1.1 Entgelte für Benutzerausweise mit einer zeitlich begrenzten Gültigkeit:
 
Dieser Benutzerausweis berechtigt zur Medienausleihe ohne gesondertes Ausleihentgelt. Eine Ausnahme bilden die unter 1.3 „Entgelte für Medienausleihen“ genannten Medienarten.
 
Dieser Benutzerausweis berechtigt zur Medienausleihe ohne gesondertes Ausleihentgelt.
 
Kinderkarte bis zum Alter von 15 Jahren:
entgeltfrei
Kinderkarte bis zum Alter von einschließlich 17 Jahren:
entgeltfrei
Jahreskarte Jugend (15-18 Jahre):
EUR 5,00
 
 
Jahreskarte
EUR 17,00
Jahreskarte
EUR 20,00
Jahreskarte ermäßigt (Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempf., Wehr- u. Zivildienstleist.):
EUR 10,00
Jahreskarte ermäßigt (Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Freiwilligendienstleistende
EUR 10,00
Familienkarte
entgeltfrei
Familienkarte
entgeltfrei
Kreiskarte
Kreiskarte mit Lastschrifteinzug
EUR 30,00
EUR 25,00
Kreiskarte
Kreiskarte mit Lastschrifteinzug
EUR 30,00
EUR 25,00
Jahreskarte für Institutionen, Betriebe, Vereine:
EUR 25,00
Jahreskarte für Institutionen, Betriebe, Vereine:
EUR 25,00
1.3 Entgelte für Medienausleihen:
 
1.3 Entgelte für Medienausleihen:
 
Medienausleihe und Verlängerung gegen Ausleihentgelt:
EUR 1,00
Medienausleihe und Verlängerung gegen Ausleihentgelt:
EUR 1,50
Ausleihentgelt für eine Entleihung je DVD-Video:
EUR 1,00
 
 
Ausleihentgelt für eine Entleihung je Konsolenspiel (z.B. PS2):
EUR 1,00
 
 

Die neuen Entgeltrichtlinien liegen ebenfalls in der Stadtbücherei aus und können online unter https://www.stadtbuecherei-geislingen.de/fileadmin/Dateien/Dateien/Benutzungsordnung_2019.pdf eingesehen werden.


Für Fragen rund um die neue Benutzungsordnung und die neuen Entgeltrichtlinien steht Ihnen die Büchereileitung unter 07331/24-372 oder unter stadtbuecherei@geislingen.de gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Pressesprecherin
Stadt Geislingen an der Steige
Frau Christiane Wehnert
Rathaus
Hauptstraße 1
73312 Geislingen an der Steige
Raum: 103
Tel: 07331 24 366
Fax: 07331 24 1366
christiane.wehnert(@)geislingen.de

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Geislingen an der Steige gepflegt.

Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Geislingen an der Steige wenden.