Seite drucken
Stadt Geislingen an der Steige (Druckversion)

Kultur-News

Neues aus dem kulturellen Bereich

Stadtverwaltung veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht zu MACH5

In diesem Jahr wird das Geislinger Stadtentwicklungskonzept MACH5 fünf Jahre alt. Zeit für eine Zwischenbilanz. Welche Maßnahmen der insgesamt zehn Themenfelder wurden bereits angepackt und welche schon jetzt erfolgreich umgesetzt? Das alles steht im neu veröffentlichten Nachhaltigkeitsbericht der Stadtverwaltung.

„Im Nachhaltigkeitsbericht findet man zu jedem Themenfeld von MACH5 jeweils den entsprechenden Leitsatz, die strategischen Ziele sowie mehrere Leitprojekte, die bereits realisiert wurden“, sagt Sonja Pfau, Umweltbeauftragte der Stadt Geislingen an der Steige.

So beispielsweise beim Themenfeld „Wohnen“: Hier wurden in den vergangenen Jahren mehrere tolle Projekte umgesetzt: vom Mehrfamilienwohnhaus über das DRK-Seniorenzentrum, die Errichtung neuer Spielplätze, den Breitbandausbau für schnelles Internet, freies WLAN bis hin zur ELR-Förderung. „Weitere Maßnahmen sind noch nicht abgeschlossen wie die Erhöhung der Sauberkeit in unserer Stadt“, sagt Geislingens Oberbürgermeister Frank Dehmer. „Hier haben wir bereits die Reinigungsfrequenz hochgesetzt sowie eine neue, kleine Kehrmaschine angeschafft, aber der Punkt ist noch nicht abgeschlossen. Wir erarbeiten gerade einen Masterplan, um die unterschiedlichen Müllprobleme wie wilder Müll in der Natur oder unangemeldete Sperrmüllablagerungen in den Griff zu bekommen.“

Ergänzend dazu werden im Nachhaltigkeitsbericht zu jedem Themenfeld mehrere Indikatoren aufgeführt. So wird aus den Zahlen zum Themenfeld „Wohnen“ beispielweise ersichtlich, dass es seit 2011 wieder vermehrt jüngere Erwachsene nach Geislingen zieht und es generell mehr Zuzüge als Fortzüge gibt.

Was wurde sonst noch in den vergangenen fünf Jahren zu MACH5 gemacht? Den kompletten Nachhaltigkeitsbericht gibt es auf der Homepage der Stadtverwaltung unter https://www.geislingen.de/de/buerger/soziales-leben/umwelt/nachhaltigkeitsberichte/ zum kostenlosen Download.

Hintergrund Nachhaltigkeitsbericht
„Um zu überprüfen, wie es mit der nachhaltigen Entwicklung in Geislingen aussieht, haben wir im Jahr 2006 mit Hilfe eines Indikatorensystems des Umweltministeriums Baden-Württemberg den ersten sogenannten Nachhaltigkeitsbericht unserer Stadt erstellt“, sagt Sonja Pfau. Betrachtet wurden dabei jeweils sechs Indikatoren in den vier Bereichen Ökologie, Ökonomie, Soziales und Partizipation.
In den Jahren 2010 und 2014 wurde der Bericht in dieser Form fortgeschrieben und um verschiedene Zusatzindikatoren in den Bereichen Ökologie, Soziales und Eine Welt erweitert.

„Der Nachhaltigkeitsbericht 2019 wurde vollkommen neu konzipiert und orientiert sich an den Themenfeldern, Leitsätzen und Zielsetzungen des nachhaltigen Stadtentwicklungskonzepts MACH5“, sagt Sonja Pfau, die den umfangreichen Bericht in Zusammenarbeit mit dem Büro IDEE-n aus Ostfildern erstellt hat.

http://www.geislingen.de/de/gaeste/kultur/kultur-news/?no_cache=1