Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Veranstaltungen aller Themenbereiche

Kategorien:
Optionen:
28
Mai
Weltspieltag
28.05.2018
Veranstalter: Stadtjugendring Geislingen e.V.
Ort: Fußgängerzone
29
Mai
Internet- & PC-Treff
29.05.2018 um 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Kreisseniorenrat ; Stadtbücherei Geislingen
Ort: Stadtbücherei in der MAG, Schillerstraße 2, 1. OG (Raum 120)
30
Mai
Studium generale: Ringseminar Philosophie - Sprachphilosophie
30.05.2018 um 15:45 Uhr bis 18:45 Uhr
Veranstalter: Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Ort: 72622 Nürtingen, Neckarsteige 6-10 - Raum CI3 203

Tutor: Prof. Johannes Junger, HfWU
Referent: Anton Schmitt M.A.
Sprache im engeren Sinn geht einher mit hörbaren oder sichtbaren Dingen in der Welt. Nun besitzen aber einige unter z. B. den Geräuschen, die wir wahrnehmen eine Bedeutung. In diesem Sinne weisen sie über ihre bloß sinnliche Wahrnehmbarkeit hinaus. Was etwas bedeutet, kann nicht einfach gehört oder gesehen werden, sondern muss „verstanden“ werden. Die zugrundeliegenden akustischen oder visuellen Sinneseindrücke werden zu „Zeichen“, sie verweisen über sich hinaus und bedeuten etwas. Was also ist das eigentlich, „sprachliche Bedeutung“ - Damit Sprache überhaupt verstanden wird, braucht es offensichtlich mehr als bloße „Sensoren“, nämlich ein „verständiges“ Bewusstsein. Aber was heißt das eigentlich, dass ein kompetenter Sprecher ein Wort versteht – das er überdies vielleicht noch nicht gehört hat?, oder dass eine Frage eine Frage ist und eine Information eine Information?

Hass-Redner und „Bullshitter“ – Leeres Gefasel und gehaltvolle Rede
Die Repräsentations-Theorie der Sprache
Wittgenstein’s Früh- und Spätphilosophie der Sprache
Schafft Sprache auch eine eigene Wirklichkeit?
Anton Schmitt steht seit fast 40 Jahren in Diensten der Philosophie. Sein Studium absolvierte er bei den Jesuiten in München und der Universität Bonn. Seit 1991 ist er an der Fernuniversität in Hagen und in der Erwachsenenbildung tätig.
Anmeldung bis 18. April 2018
Hochschulangehörige bitten wir um Anmeldung über neo.
Für die Öffentlichkeit halten wir ein Anmeldeformular bereit unter www.hfwu.de/studium-generale
Weiterer Termin:  13.06.2018 
 

30
Mai
Sport im StadtPark: Volleyball
30.05.2018 um 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Geislingen in Kooperation mit den Vereinen, der VHS und dem Respofit
Ort: Stadtpark Geislingen/Steige

Volleyball mit Stephan Schweizer und Markus Wüster von der Turngemeinde Geislingen und dem TV Altenstadt.

Sport im StadtPark findet vom 9. Mai bis 5. September 2018 immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr statt. Kostenlos und ohne Anmeldung.

Bewegung und Spaß an der frischen Luft im Geislinger Stadtpark, das ist "Sport im Park". Auf dem Programm stehen Volleyball, Gymnastik, Boule, Zumba und Yoga. Die Teilnehmer*innen werden von erfahrenen Übungsleitern, Kursleitern und Trainern von verschiedenen Vereinen begleitet. Die einstündigen Übungseinheiten kräftigen und aktivieren das Herz-Kreislaufsystem, trainieren Beweglichkeit und Koordination, fördern die Gemeinschaft und machen vor allem viel Spaß.

30
Mai
Gesprächskreis - Gruppentreffen: Selbsthilfe Krebs
30.05.2018 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfe Krebs Geislingen
Ort: Mehrgenerationenhaus, Schillerstraße 4
05
Juni
E-Book-Reader-Sprechstunde
05.06.2018 um 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Stadtbücherei in der MAG
Ort: Stadtbücherei in der MAG, Schillerstraße 2, 1. OG (Raum 120)

E-Book-Reader-Sprechstunde
Termine: Januar bis Juli 2018
Immer am Dienstag!
9. Januar, 6. Februar, 6. März, 3. April, 8. Mai, 5. Juni, 3. Juli
16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
 
Wenn Sie an einem dieser Termine keine Zeit haben, können Sie gerne eine persönliche Sprechstunde mit Frau Vater vereinbaren.
E-Mail: christine.vater@geislingen.de
Telefon: 07331/24370
 
Veranstalter: Stadtbücherei in der MAG
Ort: Stadtbücherei in der MAG, Schillerstr. 2
Sie haben einen E-Book-Reader und benötigen Hilfe bei der Nutzung? Sie planen ein solches Gerät zu kaufen und möchten zuvor einmal die Funktionen ausprobieren? Sie interessieren sich für die Möglichkeiten der digitalen Ausleihe mit E-Book-Reader oder Tablet? Sie haben eine bestimmte Fragestellung zur Nutzung Ihres Gerätes oder der Online-Bibliothek? Dann schauen Sie doch bei der E-Reader-Sprechstunde der Stadtbücherei vorbei. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und versuchen gemeinsam Lösungen für eventuelle Probleme zu finden.
Bitte beachten Sie, dass wir keine Informationen über die Geräten der Kindle-Familie geben, da diese die Nutzung der Online-Bibliothek nicht erlauben.

06
Juni
Studium generale: Ringseminar Philosophie - Philosophie des Geistes - das Leib-Seele-Problem
06.06.2018
Veranstalter: Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Ort: HfWU, Parkstraße 4, 73312 Geislingen/Steige - Raum PA4 501
Tutor: Prof. Johannes Junger, HfWU
Referent: Anton Schmitt M.A.
 
Der Mensch ist sich auf zweifache Weise gegeben. Einmal als ganz und gar eins mit seinem materiellen Körper und bei anderer Gelegenheit als seinem Körper gegenüberstehend. Diese unterschiedlichen Seinsweisen fallen nicht weiters auf, bemerkt man doch beim Wechseln von einer Ebene auf die andere i.d.R. keinerlei Schwierigkeiten. Fühlt sich also als ein einheitliches Wesen. Wie nun aber ist diese dualistische Phänomenlage genauer zu verstehen? Die Seminarreihe beansprucht sowohl systematische Grundpositionen zum Leib-Seele-Problem als auch deren historische Entwicklung zu skizzieren.

Das antike Verständnis der Leib-Seele-Problematik: Platon und Aristoteles
Der Einbruch der Neuzeit: Descartes Substanzdualismus und dessen ungelöste Probleme
Moderne Lösungsansätze: (I) Reduktionistische Lösungsansätze und das „Qualia“-Problem
Moderne Lösungsansätze – und „offene Fragen“: (II) Die philosophische Relevanz der Hirnforschung
 
Anton Schmitt steht seit fast 40 Jahren in Diensten der Philosophie. Sein Studium absolvierte er bei den Jesuiten in München und der Universität Bonn. Seit 1991 ist er an der Fernuniversität in Hagen und in der Erwachsenenbildung tätig.  anton.schmitt(@)hfwu.de
 
Anmeldung bis 11. April 2018
 
Hochschulangehörige bitten wir um Anmeldung über neo.
Für die Öffentlichkeit halten wir ein Anmeldeformular bereit unter www.hfwu.de/studium-generale
 
 
 
 
06
Juni
Sport im StadtPark: Kar Bo
06.06.2018 um 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Geislingen in Kooperation mit den Vereinen, der VHS und dem Respofit
Ort: Stadtpark Geislingen/Steige

Kar Bo mit Andrés Garcia, Conny Weckerle und Soraya Rashid-Gunzenhauser vom TV Altenstadt.

Sport im StadtPark findet vom 9. Mai bis 5. September 2018 immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr statt. Kostenlos und ohne Anmeldung.

Bewegung und Spaß an der frischen Luft im Geislinger Stadtpark, das ist "Sport im Park". Auf dem Programm stehen Volleyball, Gymnastik, Boule, Zumba und Yoga. Die Teilnehmer*innen werden von erfahrenen Übungsleitern, Kursleitern und Trainern von verschiedenen Vereinen begleitet. Die einstündigen Übungseinheiten kräftigen und aktivieren das Herz-Kreislaufsystem, trainieren Beweglichkeit und Koordination, fördern die Gemeinschaft und machen vor allem viel Spaß.

07
Juni
Hörmobil: Für gutes Hören und Lebensqualität
07.06.2018 um 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Fördergemeinschaft gutes Hören & Baumann Hörakustik
Ort: Auf dem Vorplatz Stockstraße 2

Neben kostenlosen Hörchecks werden den Besucherinnen und Besuchern auch qualifizierte Beratungen und Informationen über den Hörsinn, Vorsorgemaßnahmen und das Hören mit modernen Hörsystemen geboten. Stets im Mittelpunkt steht dabei das Plus an Lebensqualität, das gutes Hören und Verstehen mit sich bringen. Damit ist, falls notwendig, auch für die spätere professionelle Versorgung möglicher Hörminderungen gesorgt. Das Familienunternehmen Baumann Hörakustik mit Betrieben in Göppingen, Eislingen, Geislingen und Esslingen gibt es seit mehr als 25 Jahren und es stehen derzeit 6 hochqualifizierte und best-ausgebildete
Meister in den Betrieben zur Verfügung. Überlassen Sie Ihr Gehör nicht dem Zufall und nutzen Sie unsere Kompetenz rund ums gute Hören.

Besuchen Sie uns gern auf unserer Internetseite: www.baumann-hoerkaustik.de oder kontaktieren Sie uns per Mail: geislingen(@)baumann-hoerakustik.de

Telefonisch erreichen Sie uns unter: Tel.: 07331/961926

07
Juni
Malwettbewerb "Blumenwiese" für HeldeN! von Morgen
07.06.2018 um 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Stadtbücherei in der MAG
Ort: Stadtbücherei in der MAG, Raum 120

Kleine Künstler aufgepasst!

Unser Malwettbewerb ist genau der richtige Platz, um sich mal so richtig auszutoben. Kommt vorbei, schnappt Euch Malstifte und Papier und los kann es gehen! Malt uns Eure schönste Blumenwiese - und da dürfen Bienen, Schmetterlinge & Co. natürlich nicht fehlen!

Altersgruppe 1: Kindergartenkinder (bis max. 6 Jahre)          Altersgruppe 2: Grundschulkinder (bis max. 10 Jahre)

Eine Jury wählt pro Altersgruppe drei Bilder aus, die prämiert werden

Folgende Regeln gelten für den Wettbewerb:

- pro Kind kann nur ein Bild eingereicht werden

- das Bild wurde vor Ort gemalt

- das Bild muss zum Thema passen

- eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

07
Juni
Bücher & Schokokekse
07.06.2018 um 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstalter: Stadtbücherei, Literaturnetzwerk
Ort: Lesecafé der Stadtbücherei Geislingen

  

Hast Du Lust, mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen über Bücher zu
diskutieren? Interessiert es Dich, welche Bücher und Filme gerade bei anderen
jungen Menschen gut ankommen? Möchtest Du neue Leute kennenlernen, die sich
auch für Bücher begeistern? Dann komm vorbei! Unser nächster Lesetreff
"Bücher und Schokokekse" findet am Donnerstag, den 07.06.2018 um 18.30 Uhr im Lesecafé
der Stadtbücherei statt. Bis 20:30 Uhr besprechen wir die hier abgebildeten Bücher. Du musst
die Bücher aber nicht gelesen haben. Der Eintritt ist frei und zwanglos.

08
Juni
Moonlight-Shopping
08.06.2018
Veranstalter: Geislinger Sterne e.V.
Ort: Stadtgebiet

Alle Geschäfte, die der Geislinger Sterne e.V. angehören, haben bis 24 Uhr geöffnet.

08
Juni
SWR4 Blechduell
08.06.2018 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Stadtverwaltung Geislingen
Ort: Stadtpark
08
Juni
Musical-Sommer "Dracula - Das Musical"
08.06.2018 bis 10.06.2018 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Theater im Sägewerk
Ort: Theater im Sägewerk, Rorgensteig 21

Einlass ab 18 Uhr.

Karten und Infos unter www.theater-im-saegewerk.de

Weitere Termine:   15.06. / 16.06. und 17.06.2018

08
Juni
Helmut Schleich - Neues Solo 2018
08.06.2018 um 20:30 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 24

Weitere Informationen folgen, sobald sie bekannt sind.

08
Juni
Kabarett mit Helmut Schleich - Neues Solo: Kauf, du Sau!
08.06.2018 um 20:30 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22

Kauf, du Sau!

Ja, genau. Sie haben richtig gehört. Sie sollen kaufen. Und wenn Sie nichts kaufen, fliegen Sie raus! Denn: Wer nicht flüssig ist, ist überflüssig. Und überflüssige Menschen haben im Paradies der schönen neuen Warenwelt nichts verloren. Die verschmutzen nur das Konsumklima. Aber Sie sollen nicht nur kaufen. Sondern auch verkauft werden. Nämlich für dumm. Weil Waren und Wahrheiten sich leichter unters Volk bringen lassen, wenn keiner zu genau hinschaut …
An jeder Ecke steht ein Maulheld, der die neueste Zukunftsidee anpreist. Egal ob Europa, Digitalisierung, 3D-Drucker oder künstliche Intelligenz – überall Perspektiven, die keine sind. Oder zumindest nur für diejenigen, die auf dem Sonnendeck der Globalisierung sitzen. Das geht Helmut Schleich gehörig gegen den Strich. Und deshalb rückt der Münchner Kabarettist in seinem Programm „Kauf, Du Sau!“ der vom Kaufrausch narkotisierten Gesellschaft mit seinen zugespitzten Bosheiten zu Leibe – bis die Konsumblase platzt.
Helmut Schleich ist eine der markantesten Größen in der deutschsprachigen Kabarett-Landschaft. Ganz gleich, ob auf der Bühne, im Hörfunk oder TV – Helmut Schleich nimmt seine Zuschauer*innen mit auf abenteuerliche Reisen in die Tiefen der deutschen Befindlichkeit und führt ihnen ganz nebenbei die ergötzlichen Absurditäten des Alltags vor Augen. Seine Soloprogramme wurden unter anderem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2013, dem Bayerischen Kabarettpreis 2015 und dem Salzburger Stier 2017 ausgezeichnet.
09
Juni
Exkursion
09.06.2018 um 09:00 Uhr
Veranstalter: BNAN, Bezirksgruppe Geislingen / NABU Geislingen und Umgebung
Ort: Oberstetten

BNAN-Biotope bei Oberstetten

Führung: Günter Gaßner, Pflegeleiter BNAN Bezirksgruppe Reutlingen

Treffpunkt: Geislingen Parkplatz Berufschule, Rheinlandstraße

 

Bildung von Fahrtgemeinschaften ist erwünscht!

Ansprechpartner:
Eberhard Wurster [eberhard.wurster(at)gmx.de]
Tel.: 0157/74678315


10
Juni
Gebet für unsere Stadt
10.06.2018 um 12:00 Uhr
Veranstalter: Evangelische Allianz Geislingen
Ort: Fußgängerzone
11
Juni
KinoAkzente: Zwei Herren im Anzug
11.06.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V. in Kooperation mit dem Gloria Kino Center
Ort: Gloria Kino Center, Steingrubestraße 7

Drama; Deutschland 2018 -  Regie: Josef Bierbichler

Schauspieler Josef Bierbichler hat seinen eigenen Roman (Mittelreich) verfilmt. Er erzählt bildgewaltig eine Familiensaga, die sich von 1914 bis 1984 erstreckt und eine Geschichte aus drei Generationen einer bayerischen Wirtsfamilie erzählt.
Sommer 1984, ein bayerisches Gasthaus am See. Der Wirt und Bauer Pankraz (Josef Bierbichler) und sein erwachsener Sohn Semi (Simon Donatz) haben soeben Pankraz‘ Frau und Semis Mutter Theres (Martina Gedeck) zu Grabe getragen, der Leichenschmaus ist vorbei, die letzten Gäste sind gegangen. Zusammen sitzen sie in ihrer Gaststätte und lassen, von den Umständen zur Gemeinsamkeit gezwungen, die Vergangenheit Revue passieren.
Sie unterhalten sich über die beiden Weltkriege, über die Besatzung durch die Alliierten, über den geschäftlichen Aufschwung während der Wirtschaftswunderjahre, den Kalten Krieg und die Studentenunruhen. Dabei leisten ihnen zwei Herren im Anzug Gesellschaft (Johan Simons, Peter Brombacher), die Vater und Sohn zwar unbekannt sind, ihnen jedoch gleichwohl als Stichwortgeber dienen.

13
Juni
Studium generale: Ringseminar Philosophie - Sprachphilosophie
13.06.2018 um 15:45 Uhr bis 18:45 Uhr
Veranstalter: Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Ort: 72622 Nürtingen, Neckarsteige 6-10 - Raum CI3 203

Tutor: Prof. Johannes Junger, HfWU
Referent: Anton Schmitt M.A.
Sprache im engeren Sinn geht einher mit hörbaren oder sichtbaren Dingen in der Welt. Nun besitzen aber einige unter z. B. den Geräuschen, die wir wahrnehmen eine Bedeutung. In diesem Sinne weisen sie über ihre bloß sinnliche Wahrnehmbarkeit hinaus. Was etwas bedeutet, kann nicht einfach gehört oder gesehen werden, sondern muss „verstanden“ werden. Die zugrundeliegenden akustischen oder visuellen Sinneseindrücke werden zu „Zeichen“, sie verweisen über sich hinaus und bedeuten etwas. Was also ist das eigentlich, „sprachliche Bedeutung“ - Damit Sprache überhaupt verstanden wird, braucht es offensichtlich mehr als bloße „Sensoren“, nämlich ein „verständiges“ Bewusstsein. Aber was heißt das eigentlich, dass ein kompetenter Sprecher ein Wort versteht – das er überdies vielleicht noch nicht gehört hat?, oder dass eine Frage eine Frage ist und eine Information eine Information?

Hass-Redner und „Bullshitter“ – Leeres Gefasel und gehaltvolle Rede
Die Repräsentations-Theorie der Sprache
Wittgenstein’s Früh- und Spätphilosophie der Sprache
Schafft Sprache auch eine eigene Wirklichkeit?
Anton Schmitt steht seit fast 40 Jahren in Diensten der Philosophie. Sein Studium absolvierte er bei den Jesuiten in München und der Universität Bonn. Seit 1991 ist er an der Fernuniversität in Hagen und in der Erwachsenenbildung tätig.
Anmeldung bis 18. April 2018
Hochschulangehörige bitten wir um Anmeldung über neo.
Für die Öffentlichkeit halten wir ein Anmeldeformular bereit unter www.hfwu.de/studium-generale

  

13
Juni
Vorlesestunde
13.06.2018 um 16:00 Uhr
Veranstalter: Stadtbücherei in der MAG
Ort: Stadtbücherei in der MAG, Schillerstr. 2

Gemeinsam machen wir es uns gemütlich, schauen die schönen Bilder aus einem spannende Bilderbuch an. Entweder sehen wir die Bilder auf einer großen Leinwand oder im japanischen Erzähltheater Kamishibai. Die Vorlesestunde wendet sich an alle Kinder ab 3 Jahren.


Vorlesepaten: Kati Decker, Nadine Lindenthal oder Benjamin Decker


Eintritt frei!

Einträge insgesamt: 143
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [7]

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Veranstaltungskalender & Stadtführungen
Stadt Geislingen an der Steige
Frau Doris Heckmann
Schlossgasse 7
73312 Geislingen an der Steige
Raum: 307
Tel: 07331 24 266
Fax: 07331 24 351
doris.heckmann(@)geislingen.de

Sie sind Veranstalter?

Melden Sie Ihre Veranstaltung an Frau Heckmann und wir können diese in unseren
Online-Veranstaltungskalender übernehmen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Termin vergessen?

Die Stadt Geislingen an der Steige ist bemüht, alle Veranstaltungen aufzuführen. Sofern jedoch eine Veranstaltung nicht aufgeführt sein sollte, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen.