Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Wichtige Termine

Kategorien:
Optionen:
04
März
Matinée - N.N.
04.03.2018 um 11:00 Uhr
Veranstalter: Musikschule Geislingen, Förderverein der Musikschule Geislingen
Ort: Kapellmühle in der MAG
06
März
E-Book-Reader-Sprechstunde
06.03.2018 um 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Stadtbücherei in der MAG
Ort: Stadtbücherei in der MAG, Schillerstraße 2, 1. OG (Raum 120)

E-Book-Reader-Sprechstunde
Termine: Januar bis Juli 2018
Immer am Dienstag!
9. Januar, 6. Februar, 6. März, 3. April, 8. Mai, 5. Juni, 3. Juli
16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
 
Wenn Sie an einem dieser Termine keine Zeit haben, können Sie gerne eine persönliche Sprechstunde mit Frau Vater vereinbaren.
E-Mail: christine.vater@geislingen.de
Telefon: 07331/24370
 
Veranstalter: Stadtbücherei in der MAG
Ort: Stadtbücherei in der MAG, Schillerstr. 2
Sie haben einen E-Book-Reader und benötigen Hilfe bei der Nutzung? Sie planen ein solches Gerät zu kaufen und möchten zuvor einmal die Funktionen ausprobieren? Sie interessieren sich für die Möglichkeiten der digitalen Ausleihe mit E-Book-Reader oder Tablet? Sie haben eine bestimmte Fragestellung zur Nutzung Ihres Gerätes oder der Online-Bibliothek? Dann schauen Sie doch bei der E-Reader-Sprechstunde der Stadtbücherei vorbei. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und versuchen gemeinsam Lösungen für eventuelle Probleme zu finden.
Bitte beachten Sie, dass wir keine Informationen über die Geräten der Kindle-Familie geben, da diese die Nutzung der Online-Bibliothek nicht erlauben.

07
März
Erlebnisvortrag mit Johannes Warth: 8 Samen der Achtsamkeit
07.03.2018 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Emil-von-Behring-Schule
Ort: Jahnhalle
09
März
Workshop mit Uwe Berger: Westafrican Native Drums - Der Groove bist Du
09.03.2018 um 18:15 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V. in Kooperation mit der VHS Geislingen
Ort: Volkshochschule, Schillerstraße 2

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Geislingen. Ort: Volkshochschule Geislingen, Schillerstr. 2, Gymnastikraum

Wie Musik einen Zugang zu afrikanischer Lebensfreude schaffen und unseren Kopf frei machen kann, erleben Sie ...

09
März
Vortrag - Biodiversität, Akzeptanz und Ästhetik auf naturnahen Grünflächen im Siedlungsraum
09.03.2018 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Bienenzüchterverein Geislingen - Die Initiative Bunte Wiese Tübingen
Ort: Kreissparkasse Göppingen, Sparkassensaal, Stuttgarter Straße 76

Alarmierender Rückgang unserer Insekten! Was können WIR in der Stadt dagegen tun? - Ein Vortrag aus aktuellem Anlass.

Vortrag: Philipp A. Unterweger, Institut für Evolution und Ökologie, Universität Tübingen.

Um besser planen zu können, melden Sie sich bitte unter bv-geislingen(@)gmx.de kurz an. Danke.

 

09
März
Informationsabend
09.03.2018 um 19:30 Uhr
Veranstalter: BNAN, Bezirksgruppe Geislingen
Ort: Feuerwehrgerätehaus, Hausener Str. 15, Bad Überkingen

Mitgliederversammlung mit Wahlen

Anschließend: „ Komm mit ins Rohrachtal“ – Bilder von Theo Banzhaf, Geislingen

 

[mehr]

10
März
Konzert mit invite! - "Freude"
10.03.2018 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Kirchengemeinde Weiler
Ort: Margarethenkirche Weiler

invite! – die Band der katholischen Gesamtkirchengemeinde Geislingen - lädt herzlich ein.

In ihrem neuen Programm „Freude“ präsentiert invite! moderne christliche Lieder in frischen Arrangements. Mal ruhig-fließend, mal rhythmisch-impulsiv, ausdrucksstark solistisch und mit ausgefeiltem mehrstimmigem Gesang, streift das Ensemble um seinen musikalischen Leiter Markus Sontheimer dabei unterschiedlichste Stilrichtungen. Musik und tiefgründige Texte möchten die Zuhörer zum Mitsingen und Nachdenken anregen und eben diese Freude am Leben und am Glauben erlebbar machen.

invite! spielt in der Besetzung Daniela Feitz und Sabrina Friedel-Kiseljak (Gesang), Jessica Schlumberger (Gitarre und Gesang), Julia Sontheimer (Flöte und Gesang), Dirk Mössner (Schlagzeug und Percussion), Markus Sontheimer (Piano und Gesang) und Michael Vollmer (Gesang).

11
März
Theaterfabrik Ankara: Ödemiyoruz - Bezahlt wird nicht!
11.03.2018 um 16:00 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V. in Kooperation mit dem Sport- und Kulturverein Genclik e.V. Geislingen
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthhausstraße 22

Ein Stück von Dario Fo. Gespielt in türkischer Sprache. Regie: Yilmaz Demiral

12
März
Seyran Ates: Ist der Islam reformierbar? - Eine Antwort aus liberaler Frauenperspektive
12.03.2018 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Integrationsrat Geislingen in Kooperation mit Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22

Eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2018

Ist der Islam reformierbar? – Eine Antwort aus liberaler Frauenperspektive

Moderation: Yasna Crüsemann

Referentin: Frau Seyran Ates - Rechtsanwältin, Frauenrechtlerin, Imamin, Begründerin der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin, Sommer 2017 – dort können Frauen und Männer gemeinsam beten, alle
Religionen, egal ob Sunnit oder Schiit oder Alevit. Schwule und Lesben sind willkommen.

Die Gründung der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee durch Frau Ates ging durch die Presse. Ihre progressive Interpretation des Islams wird von konservativen Kräften stark bekämpft. Sie wird aufgrund ihrer Meinung bedroht.

Eintritt: 10,-- €

14
März
Well-Brüder aus'm Biermoos
14.03.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22

Seit 2012 tritt das Nachfolgetrio der legendären Biermösl Blosn in dieser Formation auf.
In bekannter Manier wird mit fast allem, das der Instrumentenbau hergibt, auf der Bühne musiziert. Satirisch-kritische Texte werden begleitet vom Xylophon, dem Vorläufer des Hackbretts bis zum Alphorn, dem Vorläufer des Handys.
Karli Well, Nr. 12 in der Geschwisterfolge, spielt Klarinette, Steirisches Akkordeon, Gitarre, Saxophon, Kontrabass, Blockflöte, Brummtopf und Alphorn. Michael Well, der 13. Spross der Familie, spielt Tuba, Drehleier, Banjo, Gitarre, Steirisches Akkordeon, Cello, Solo-Brummtopf und Alphorn. Wenn Nummer 14, Christoph Well, seine Harfe stimmt, erinnert es an das Säuseln des Windes. Danach bricht die geballte Ladung musikalisch-satirischer Genialität, einem Orkan gleich, auf die Gäste ein.
Böse sind sie und decken mit spitzer Zunge Missstände auf, auf den Punkt und tagesaktuell. Alle bekommen ihr Fett weg, vor allem die aus der Landeshauptstadt München. Die Wells stehen aus Spaß und Notwehr auf der Bühne. Notwehr, weil ihr schönes Moos und damit das Dorf in Gefahr ist. Dort sollen eine Mülldeponie und ein Flughafen entstehen. Den Galliern gleich, kämpfen die Wells gegen die Besatzer, damals Römer, heute eine gewisse Partei.
Nach über vier Jahren dürfen wir sie wieder in der Rätsche willkommen heißen und freuen uns sehr auf ein fulminantes Konzert!

16
März
Konzert mit Big Energy Band
16.03.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22
17
März
Instrumentenvorstellung - Streichinstrumente
17.03.2018 um 10:00 Uhr
Veranstalter: Musikschule Geislingen
Ort: Musikschule Geislingen, Raum 303
17
März
Konzert "Vielsaitig"
17.03.2018 um 18:30 Uhr
Veranstalter: Musikschule Geislingen
Ort: Kapellmühlsaal in der MAG

mit verschiedenen Zupfensembles der Musikschule Geislingen.

17
März
Jess Jochimsen - Heute wegen Gestern geschlossen
17.03.2018 um 20:30 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22

Kabarett. Songs. Dias.

Regie: Peter W. Hermanns

An seiner Stammkneipe hängt außen ein Schild: „Heute wegen Gestern geschlossen“. Das bringt es auf den Punkt. Im Kleinen wie im Großen.

18
März
Theater Fritz und Freunde: Der kleine Prinz
18.03.2018 um 15:00 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V. in Kooperation mit dem Haus der Familie Geislingen
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22

Theater nach dem Buch von Antoine de Saint-Exupéry.
Der kleine Prinz lebt mit seiner geliebten Rose auf einem winzigen Planeten. Doch da ihn viele Fragen bewegen, macht er sich auf und erkundet das Weltall mit seinen Sternen. Dabei trifft er seltsame Gestalten: Den König, den Eitlen, den Geschäftsmann, den Säufer, den Geographen …, jedoch können sie alle ihm nicht weiterhelfen.
Resigniert landet er auf der Erde und lernt einen Piloten, einen Fuchs und eine Schlange kennen und findet in der Begegnung mit ihnen endlich Antworten. Er erkennt: „Man sieht nur mit dem Herzen gut“. Nun kann er beruhigt auf seinen Planeten zurückkehren.
Für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

18
März
Konzert: Luigi Cherubini - Requiem
18.03.2018 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Heinz-Güller-Vokalensemble
Ort: Stadtkirche Geislingen

Luigi Cherubini (1760 - 1842): Requiem in d-Moll für Männerchor, Orgel und Pauke (Orgelfassung: Gerhard Klumpp)

KMD Gerhard Klumpp (Geislingen) - Orgel; Jens Gagelmann (Chemnitz) - Pauke; Heinz-Güller-Vokalensemble; Walter Johannes Beck (Schwäbisch Gmünd) - Leitung.

Heinrich Ignaz Franz Biber (1644-1704): Sätze aus "Mysterien-Sonaten" ("Rosenkranzsonaten")

Christiane Gagelmann (Chemnitz) - Violine; Bernhard Prammer (Linz) - Orgel.


Zum 100. Geburtstag des Geislinger Musikers und Chorleiters Heinz Güller führt das Heinz-Güller-Vokalensemble das zweite Requiem des italienischen Meisters auf, das er 1834-36 komponierte und das als
Spätwerk für Männerchor und Orchester in Paris 1836 erstmals erklang. KMD Gerhard Klumpp schuf eigens für dieses Konzert eine Orgelfassung des Orchesterparts und wird den Chor auch an der großen Orgel der Stadtkirche begleiten. Die Leitung hat Walter Johannes Beck aus Schwäbisch Gmünd.

Ebenfalls zu hören sind Sätze aus den Mysterien-Sonaten von Heinrich Ignaz Franz Biber. Dieses faszinierende zyklische Werk nimmt durch den Einsatz von verschiedenen Violin-Stimmungen eine einmalige Stellung in der Geschichte des Violinspiels ein. Die Chemnitzer Barock-Violinisten und Tochter Heinz Güllers, Christiane Gagelmann, musiziert das Werk gemeinsam mit dem Linzer Organisten Bernhard Prammer, der u. a. mit dem WienerKammerOrchester und dem Barockorchester L´Arpa festante München zusammenarbeitet.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

20
März
Krämermarkt
20.03.2018
Veranstalter: ARGE Neckar-Fils
Ort: Fußgängerzone
20
März
Blutspendeaktion
20.03.2018 um 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Veranstalter: Deutsches Rotes Kreuz
Ort: Jahnhalle
22
März
WollfühlCafé
22.03.2018 um 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstalter: Stadtbücherei in der MAG
Ort: Lesecafé der Stadtbücherei, Schillerstraße 2

Offener Treff für alle, die Lust am Handarbeiten haben

-         Sie brauchen dringend Inspiration für neue Projekte?
-         Sie möchten wissen, wie der Magic-Ring beim Häkeln funktioniert?
-         Sie suchen Verbündete für die nächste Guerilla-Strick-Aktion?
-         Sie fühlen sich mit Ihrer Liebe zur Handarbeit allein auf weiter Flur?

Bringen Sie Ihre neuen oder  angefangenen Projekte mit. In gemütlicher Runde tauschen wir uns über Tipps und Tricks aus, gerne auch bei einer Tasse Kaffee oder Tee. Für Inspirationen stehen Ihnen zahlreiche Bücher und Zeitschriften zur Verfügung. Gerne können auch private Zeitschriften und Bücher mitgebracht werden.
Treffpunkt ist das Lesecafé der Stadtbücherei in der MAG

22
März
JazzOpen
22.03.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Rätschenmühle e.V.
Ort: Rätschenmühle e.V., Schlachthausstraße 22

Jamsession mit dem Martin Rosengarten Trio: Martin Rosengarten (Piano), Steffen Krauss (Kontrabass) und Thomas Göhringer (Schlagzeug).
Wir freuen uns auf viele Solisten …

23
März
Moonlight-Shopping
23.03.2018
Veranstalter: Geislinger Sterne e.V.
Ort: Stadtgebiet

Alle Geschäfte, die der Geislinger Sterne e.V. angehören, haben bis 24 Uhr geöffnet.

Einträge insgesamt: 159
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [8]

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Veranstaltungskalender & Stadtführungen
Stadt Geislingen an der Steige
Frau Doris Heckmann
Schlossgasse 7
73312 Geislingen an der Steige
Raum: 307
Tel: 07331 24 266
Fax: 07331 24 351
doris.heckmann(@)geislingen.de

Sie sind Veranstalter?

Melden Sie Ihre Veranstaltung an Frau Heckmann und wir können diese in unseren
Online-Veranstaltungskalender übernehmen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Termin vergessen?

Die Stadt Geislingen an der Steige ist bemüht, alle Veranstaltungen aufzuführen. Sofern jedoch eine Veranstaltung nicht aufgeführt sein sollte, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen.