Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Führungen

Wir laden Sie herzlich ein, die Fünftälerstadt kennen zu lernen und bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, die Stadt und ihre Umgebung auf geführten Touren, Wanderungen und Besichtigungen kennen zu lernen.

    Öffentliche Stadtführungen zu den Themen Historie und Industrialisierung

    Auf den öffentlichen Stadtführungen erfahren Sie einiges über Geislingens Geschichte(n) - ob zu historischen Gebäuden oder Geislingens Industrialisierung. Mit unseren StadtführerInnen entdecken Sie Geislingens Fußgängerzone samt Altstadt oder auch die Weltfirma WMF aus einer ganz neuen Perspektive.

    Öffentliche Historische Stadtführungen: 
    Datum: 15. Mai 2022 und 10. September 2022
    Uhrzeit: 13.00 - 14.30 Uhr
    Treffpunkt: Evangelische Stadtkirche, Kirchstraße 1, 73312 Geislingen an der Steige

    Datum: 03. Juli 2022
    Uhrzeit: 13.00 - 14.30 Uhr
    Treffpunkt: Am Alten Bau, Moltkestraße 11, 73312 Geislingen an der Steige

    Öffentliche Stadtführungen Thema WMF - die Geislinger Weltfirma und Geislingens Industrialisierung
    Datum: (Derzeit keine aktuellen Termine)
    Uhrzeit: 14.00 - 16.00 Uhr
    Treffpunkt: Am Eingang der Stadtbücherei, Schillerstraße 2, 73312 Geislingen an der Steige 
     

    Öffentliche Stadtführungen auf den Spuren von Christian Friedrich Daniel Schubart
    Datum: 25. Juni 2022
    Uhrzeit: 16.00 bis 18.00 Uhr
    Treffpunkt: Am Schubarthaus, Schloßgasse 3, 73312 Geislingen an der Steige

    (alle Veranstaltungen finden Sie auch auf unserem Veranstaltungskalender HIER)

    Preis für Erwachsene: 5 €
    Kinder & Jugendliche sowie Schüler & Studenten frei

    Auf den Spuren von Kunst und Historie

    Dieser interessante und informative Stadtspaziergang zeigt Geislingen in einem neuen Licht. Man staunt über die Vielzahl unterschiedlichster Kunstwerke und großartigen kunsthandwerklichen Leistungen aus den vergangenen Jahrhunderten und aus heutiger Zeit.  Und sie haben vieles zu erzählen. Der Wunsch, Macht und Herrschaft zu symbolisieren, ist an vielen Gebäuden und Plätzen in Geislingen in einer erstaunlichen Vielfalt umgesetzt worden. Ein ganz anderer Zugang zur Geschichte der Stadt!

    Treffpunkt:

    Tor 1 der WMF, Eberhardstraße (B10)

    Dauer:

    2 Stunden

    Kosten:

    70 € pro Gruppe (bis 25 Personen)

    Buchung:

    Stadtinformation oder Schwäbische Landpartie

    Auf den Spuren von Christian Friedrich Daniel Schubart

    Gehen Sie auf dieser – etwas anderen – Stadtführung auf eine Zeitreise ins 18. Jahrhundert mit Claus Bisle als C. F. D. Schubart und begeben sich auf seine Spuren.

    Diese Stadtführung informiert entlang des neuen Schubart-Pfads über Wissenswertes aus dem Leben des Komponisten, Musikers, Dichter und Journalisten, der sechs Jahre in Geislingen an der Steige lebte, liebte, lehrte und arbeitete.

    Treffpunkt:Am Schubarthaus, Schlossgasse 3
    Dauer:2 Stunden
    Kosten:55 € pro Gruppe (bis 25 Personen)
    Buchung:Stadtinformation 

    Historische Stadtführung

    Wissenswertes über die Stadtgeschichte Geislingens erfahren Sie bei der historischen Stadtführung.

    Die Führung zeigt auf kurzen Wegen die historischen Gebäude und ihre Geschichte(n). Die fast vollständig erhaltene Stadtanlage mit alamannischen Fachwerkhäusern lädt Sie zum Entdecken und Bummeln ein. Beginnend am "Alten Bau", einem der schönsten und stattlichsten Fachwerkhäuser Württembergs, geht es dann über die Fußgängerzone zur beeindruckenden evangelischen Stadtkirche, die von der Ulmer Münsterbauhütte errichtet wurde.

    Treffpunkt:Museum im Alten Bau
    Dauer:ca. 1,5 Std
    Kosten:55 € pro Gruppe (bis 25 Personen)
    Buchung:Stadtinformation

    Frauen - Leben in Geislingen

    Wer war Helene Bühler, die Frau von Christian Friedrich Daniel Schubart? Was hat der Bau der Geislinger Steige für die Frauen bedeutet? Wo kommen Frauen in der Geschichte Geislingens vor?

    Diese Stadtführung informiert über Wissenswertes aus der Stadtgeschichte und erzählt auch von Beginen und Hexen, berichtet über die Nöte der Beindrechslerfrauen und veranschaulicht den beschwerlichen Frauenalltag während der Industrialisierung.

    Treffpunkt: Stadtkirche
    Dauer:ca. 1,5 Stunden
    Kosten:55 € pro Gruppe (bis 25 Personen)

    Adel, Revoluzzer und Pioniere

    Stadtführung und Stadtgeschichte anhand historischer Persönlichkeiten

    - In Zusammenarbeit mit der Schwäbischen Landpartie-

    Bei einer etwas anderen Stadtführung erzählen Ihnen interessante Geislinger Bürger mit einem Augenzwinkern die tausend Jahre alte Stadthistorie und berichten aus ihrem längst vergangenen irdischen Leben. Lauschen Sie schaurigen oder auch humorvollen Geschichten und Anekdoten. Sie begegnen auf diesem Rundgang namhaften Persönlichkeiten wie dem Dichter, Journalisten und Lehrer Christian Friedrich Daniel Schubart, dem Industriepionier Daniel Straub und Maria von Bosnien, die auf dem Helfenstein residierte. Aber auch um einen kopflosen Bäcker und einem glücklosen Beinschnitzer. Sie dürfen gespannt sein.

    Treffpunkt:Alter Bau
    Dauer:2 Sunden
    Kosten:90 € (max. 30 Personen) 
    Buchung:Stadtinformation oder Schwäbische Landpartie

    Expedition in die Bierwelt: Von Geislinger Brauern und Wirten

    Geislingens Geschichte ist geprägt von der Brautradition. Zu früherer Zeit wurde in Geislingen pro Kopf der Bevölkerung mehr Bier gebraut als in München.

    Bierbotschafter Uli Kumpf erzählt auf dem Weg durch die obere Stadt von Brauern, Wirten und Persönlichkeiten.
     

    Treffpunkt:

    Denkmal der Evang. Stadtkirche, Kirchgasse 2,  Geislingen an der Steige

    Dauer:

    1,5 Stunden

    Kosten:

    10 € pro Person inkl. Bierprobe

    Sonstiges:mind. 10 Personen, max. 25 Personen

    Buchung:

    Stadtinformation

     

    Mühlenort Rorgensteig und Straub‘sche Grabkapelle

    Sie wollten schon immer mal den früheren Mühlenort Rorgensteig, der im 8. Jahrhundert entstand und an den noch ein Straßenname in Geislingen erinnert sowie das Grabmal des WMF Gründers Daniel Straub erkunden? Dann nutzen Sie jetzt die Chance und entdecken Sie mit Stadtführerin Heide Rigl einen der ältesten Ortsteile Geislingens.

    Treffpunkt:Parkplatz Friedhof Rorgensteig
    Dauer:1,5 Stunden
    Kosten:55 € pro Gruppe (bis 25 Personen)
    Buchung:Stadtinformation

    Weitere Informationen

    Ihre Ansprechpartnerin

    iPunkt im Alten Zoll
    Frau Carmen Raff-Melz
    Hauptstraße 24
    73312 Geislingen an der Steige
    Tel: 07331 24 279
    carmen.raff-melz(@)geislingen.de

     

    Schwäbische Landpartie

    Erleben Sie auf eine etwas andere Art Natur, Kultur und Menschen rund um Geislingen!

    Die Gästeführerinnen der Schwäbischen Landpartie planen und begleiten Ihren Ausflug ganz nach Ihren Wünschen. Auf diesen Seiten finden Sie einige Programmvorschläge.

    Weitere Information und Buchung:
    Maria Stollmeier
    Tel: 07023 90 87 18
    oder
    Christel Mühlhäuser
    Tel: 07161 125 59
    E-Mail schreiben
    Zur Homepage

    Busse und Gruppen Willkommen

    Auf den angebotenen Links finden Sie für Gruppen interessante und geeignete Ausflugsziele und Gaststätten: (Alle Dateien im PDF-Format)

    Kultur & Geologie
    Gastronomie
    Regional-Produkte
    Kombinationen & Firmenbesichtigungen
    Freundliche Toilette

    Stadtrundgang

    Entdecken Sie die historische Seite Geislingens.

    Weiter zum Stadtrundgang

    Behinderten-Stadtplan

    Den Behinderten-Stadtplan können Sie im PDF-Format downloaden.

    Den zum Betrachten von PDF-Dateien notwendigen "Adobe Reader" können Sie hier kostenlos downloaden.