Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Neues aus dem kulturellen Bereich

Selber Musik machen? - Jetzt anmelden!

Bahn frei für neue Musikschüler!
 
Das neue Musikschuljahr beginnt ab dem 1. Oktober.
Du willst selber Musik machen? Jetzt Anmelden! –
Infos und Anmeldung:
07331–24278 oder www.musikschule-geislingen.de
 
Folgende Angebote stehen zur Verfügung:
 
Unterricht vor Ort
Nicht nur in der Musikschule Geislingen kann man Musik-Unterricht nehmen.
Auch in vielen Kindergärten, einigen allgemeinbildenden Schulen und den Partner-Gemeinden mit öffentlich-rechtlichen Vereinbarungen Amstetten, Bad Ditzenbach, Bad Überkingen, Böhmenkirch, Deggingen, Drackenstein, Kuchen, Lonsee und Wiesensteig gibt es bei genügend Bedarf Angebote.
Auch in Teilorten Geislingens wie Türkheim und Aufhausen ist die Musikschule vertreten. Erkundigen Sie sich gerne.
 
Instrumentalunterricht
Streichinstrumente (neben Violine, Viola, Violoncello auch Kontrabass!)
Holzblasinstrumente (Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxofon)
Blechblasinstrumente (Trompete, Posaune, Tenorhorn, etc..)
Tasteninstrumente (Piano, Jazz-Piano, Keyboard, Konzertakkordeon)
Schlagzeug (Rock/Jazz/Klassisch)
Zupfinstrumente (neben klassischer Gitarre auch E-Gitarre, E-Bass, Harfe.)
 
Elementarunterricht
Musikalische Früherziehung – an vielen Kindergärten in Geislingen und Umgebung!
Blockflöte: Musikalische Grundausbildung in der Kleingruppe - günstig!
Trommeltiger
Instrumentonauten
Instrumenten-Karussel
Melodica
 
Ensembles – zum Zusammenspielen!
Streichorchester in drei Aufbaustufen: Paganinis, Maxis, Jugendorchester
U-Musik-Bands in verschiedenen Aufbaustufen: Starter- Band, Jugend-Big Band, Big Energy, Ensemble Salonika
Gemischtes Holzbläser-Ensemble, Querflöten-Ensemble, Saxofon-Quartett, Blockflöten-Ensemble, Streicher-Ensemble für Kammermusik, Gitarren-Ensemble,
 
Weitere Angebote
Gesang, Stimmbildung
Theorie und Gehörbildung
Unterricht für Erwachsene!
 
Außerdem
Vermietung von Instrumenten
Ermäßigungsmöglichkeiten – fragen Sie nach!