Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Neues aus dem kulturellen Bereich

Sanierung Altes Rathaus war günstiger als geplant

Das Alte Rathaus in der Geislinger Fußgängerzone erstrahlt im neuen Glanz – zur Freude der Bürger*innen und der Stadtverwaltung. „Die Sanierung ist rundum gelungen“, sagt Joachim Burkert vom Stadtbauamt. „Wir haben das Gebäude innen und außen in Schuss gebracht. Darüber hinaus wurde das massiv geschädigte Dach saniert und auch neue Holzfenster angebracht. Im Innern haben wir außerdem ein Treppenlift zum ersten Stock eingebaut, wo sich das Standesamt befindet, und die WC-Bereiche im Erdgeschoss erneuert.“

Grund zur Freude hat Joachim Burkert auch bei der Abrechnung der Sanierung: „Die Sanierung fiel günstiger aus als erwartet“, berichtet er. 1,102 Millionen Euro standen für die Sanierung zur Verfügung, 1,086 Millionen hat sie dann unterm Strich gekostet. Knapp 777 000 Euro davon kamen über Fördermittel herein. „Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen tollen Einsatz“, sagt Joachim Burkert.

Am Mittwoch, 18. September 2019, hat der Technische Ausschuss des Geislinger Gemeinderats die Abschlussrechnung zur Sanierung des Alten Rathauses genehmigt.