Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Neues aus dem kulturellen Bereich

600 Jahre Geislinger Stadtkirche

Seit 600 Jahren prägt sie das Bild Geislingens und der Oberen Stadt wie kaum ein anderes Gebäude: die Stadtkirche. Anlässlich dieses Jubiläums gibt es ab dem 30. Juni 2024 eine Sonderausstellung in der Stadtkirche, bei der die Stadtverwaltung Kooperationspartner ist.

Eröffnet wird die Jubiläumsausstellung am Sonntag, 30. Juni 2024, gegen 10.30 Uhr (im Anschluss an den um 9.30 Uhr beginnenden Gottesdienst). Ab diesem Tag kann die Ausstellung dann zu den regulären Öffnungszeiten der Stadtkirche bis zum 27. Oktober 2024 besucht werden.

Die Geislinger Stadtkirche.
Die Geislinger Stadtkirche.

Geplant wurde die architektonische Meisterleistung als Symbol der neuen Macht der nahen Reichsstadt Ulm zu Beginn des 15. Jahrhunderts. In der Funktion eines religiösen Zentrums gingen und gehen von ihr Impulse für Generationen von Gläubigen aus, waren sie katholisch oder nach der Reformation protestantischen Glaubens. Als Ort der Kirchenmusik bei Gottesdiensten oder als Konzert- und Vortragsraum prägt sie bis zum heutigen Tag das kulturelle Leben in der Fünftälerstadt. In ihrer Rolle als herausragendes Baudenkmal steht sie im Zusammenspiel mit anderen historischen Gebäuden für den architektonischen Schatz, den die über Jahrhunderte von größeren Zerstörungen verschonte Geislinger Altstadt noch heute darstellt.

Den vielen Facetten und Geschichte(n), die von der Stadtkirche ausgehen widmet sich die Ausstellung „600 Jahre Stadtkirche 1424 - 2024“, die das Jubiläumsjahr über das Gotteshaus unter verschiedenen Gesichtspunkten beleuchtet.

Die zweigeteilte Ausstellung zeigt in einem chronologischen Bereich die Geschichte der Stadtkirche, der andere Teil widmet sich einzelnen Bauteilen sowie Ausstattungen des Bauwerks und ihrer Bedeutung für das Leben in und um die Stadtkirche.

Wappenschilder von Geislinger Familien vom Sitzplatz in der Stadtkirche.
Wappenschilder von Geislinger Familien vom Sitzplatz in der Stadtkirche.