Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Aktuelle Verkehrsstörungen und Straßensperrungen

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität unserer Bürger*innen langfristig zu sichern. Damit Sie sich über Dauer und Art von Verkehrsbeeinträchtigungen informieren können, geben wir hier vom Ordnungsamt genehmigte Baumaßnahmen mit größeren Verkehrsbeeinträchtigungen bekannt.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer*innen und Anwohner*innen um Verständnis für diese Maßnahmen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Im Stadtgebiet sieht man immer wieder kleinere Baustellen – meist auf Gehwegen. Dabei handelt es sich überwiegend um Bauarbeiten im Auftrag von Netzbetreibern für Internet- und Telefonanschlüsse. Der Grund sind dafür häufig Störungen im Netzbetrieb oder auch Anschlussarbeiten für neue Leitungen.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle betroffenen Anwohner*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für diese Maßnahmen, die für stabile und schnelle Netzanbindung im Stadtgebiet sorgen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 28.05.2024

Verkehrsbeeinträchtigung auf der B 10 / Geislinger Steige (3. Juni 2024 bis 26. Juli 2024 (Bauabschnitt 3))

Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert 2024 die B 10 zwischen Geislingen und Amstetten.

Aufgrund der Sanierung muss eine Vollsperrung in Fahrtrichtung Ulm eingerichtet werden. Die Umleitung erfolgt über die Türkheimer Steige nach Türkheim - Nellingen - Oppingen - Reutti - Amstetten.

Von Ulm kommend gibt es auf der Geislinger Steige eine Einbahnstraßenregelung. Die Restfahrbreite beträgt 3,25 m.

Der Friedhof ist über Rorgensteig erreichbar. Die Einbahnstraßenregelung wird während der Bauzeit aufgehoben.

Die Bushaltestelle "Friedhof" wird voraussichtlich bis Anfang Oktober 2024 nicht angefahren. Die Linie 965 fährt in unmittelbarer Nähe die Haltestelle "Äußere Hauptstraße" an.

Da Geh- und Radweg ebenfalls saniert werden, wird eine Umleitung entlang der Rohrach eingerichtet.

ACHTUNG: Die An- und Abfahrt von Amstetten kommend zur Straub Mühle und zum Café/Restaurant ist jederzeit möglich.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sanierung B 10 / Geislinger Steige - Informationen vom Regierungspräsidium (Stand November 2023)

Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert 2024 die B 10 zwischen Geislingen und Amstetten auf einer Länge von rund drei Kilometern. Folgende Einschränkungen sind dafür vorgesehen:
 
Bauabschnitt 1: Vom 26. Februar bis 17. Mai 2024 ist die Fahrbahn in Richtung Ulm gesperrt.
 
Bauabschnitt 2: Vom 18. Mai bis 2. Juni 2024 gibt es eine Vollsperrung für beide Fahrtrichtungen.
 
Bauabschnitt 3: Vom 2. Juni bis 26. Juli 2024 ist die Fahrbahn in Richtung Ulm gesperrt.
 
Bauabschnitt 4: Vom 27. Juli bis 8. September 2024 gibt es eine Vollsperrung für beide Fahrtrichtungen.
 
Bauabschnitt 5: Vom 9. September bis 4. Oktober 2024 ist die Fahrbahn in Richtung Ulm gesperrt.
 
Umleitung: Von der Karlstraße in Geislingen über Türkheim, Nellingen und Oppingen bis nach Amstetten.
 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 12.06.2024

Verkehrsbeeinträchtigung in den Rappenäcker (18.06.2024)
Aufgrund eines Autokrans muss auf Höhe Hausnummer 33-27 von 08.30 – 10.30 Uhr eine halbseitige Straßensperrung eingerichtet werden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Frühlingsfest 2024 (21.06.2024 – 30.06.2024)
In diesem Jahr findet wieder das alljährliche Frühlingsfest auf dem Parkplatz „Mittlerer Boden“ in der Nähe der TVA Halle statt. Der TVA Platz ist daher vom 17.06.2024 bis 02.07.2024 gesperrt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 06.06.2024

Verkehrsbeeinträchtigung im Brunnensteig (bis 05.10.2024)
Aufgrund einer Kranstellung muss der Brunnensteig 2 halbseitig gesperrt werden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 05.06.2024

Verkehrsbeeinträchtigung in der Marienstraße (22.06.2024)
Aufgrund eines Quartierfests muss die Marienstraße 8 / Höhe Friedrichstraße von 11.00 bis 24.00 Uhr voll gesperrt werden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 04.06.2024

Verkehrsbeeinträchtigung im Kolpingweg

Aufgrund des Starkregens der vergangenen Tage kam es im Kolpingweg zu einem Hangrutsch. Vertreter der Stadt waren zusammen mit einem Geologen umgehend vor Ort und haben entschieden, den Bereich aus Sicherheitsgründen ab sofort zu sperren.
 
Die Zu- und Abfahrt für die Anwohnerinnen und Anwohner wird durch eine Ampelschaltung im Bereich des oberen Kolpingwegs geregelt, die Einbahnstraßenregelung ist somit aufgehoben.
 
Wie lange die Sperrung andauern wird, kann im Moment noch nicht gesagt werden. Jetzt müssen erstmal die weitere Entwicklung an dem betroffenen Hang sowie die Planungen, wie hier weiter vorgegangen wird, abgewartet werden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 04.06.2024

Verkehrsbeeinträchtigung in der Schalkstetter Straße in Weiler (K 1441, 06.07.2024 – 07.07.2024)
Aufgrund des alljährlichen Gartenfestes muss der Bereich der Schalkstetter Straße (K 1441) in Weiler vom 06.07.2024 ab 17.00 Uhr bis einschließlich 07.07.2024 voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Dorfstraße umgeleitet.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 28.05.2024

Verkehrsbeeinträchtigung auf der Waldhauser Steige (03.06.2024 – 28.06.2024)
Aufgrund von Vermessungsarbeiten muss die Waldhauser Steige (L 1164) halbseitig gesperrt werden. In Kurvenbereichen regelt eine Ampel den Verkehr.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 27.05.2024

Verkehrsbeeinträchtigung in der Roggentalstraße (31.05.2024 - 29.06.2024)
Aufgrund von Dacharbeiten muss die Straße auf Höhe Hausnummer 3 voll gesperrt werden. Anwohnerinnen und Anwohner können die Roggentalstraße dann nur über den Kreisverkehr sowie die Straße „Langwiesen“ befahren. Die Zufahrt von der von-Degenfeld-Straße in die Roggentalstraße ist bis zum Schloss gegeben.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verkehrsbeeinträchtigung in der Stuttgarter Straße (03.06.2024 – 05.07.2024)
Aufgrund von Tiefbauarbeiten für den Glasfaserausbau muss der Gehweg im Bereich der Stuttgarter Straße 45 gesperrt werden. Eine Umleitung wird eingerichtet. Auch die Fahrbahn muss eingeengt werden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 22.05.2024

Verkehrsbeeinträchtigung beim Nel Mezzo (27.05.2024 – 28.06.2024)
Aufgrund einer Störungsaufgrabung muss beim Nel Mezzo (gegenüber Werkstraße 7) die Rechtsabbiegespur verkürzt werden.

Zudem muss eine Gehwegsperrung eingerichtet werden. Die Fußgänger werden hierzu an der Kreuzung an der Ampel auf den gegenüberliegenden Gehweg umgeleitet.

Die Fußgänger aus der anderen Richtung werden auf Höhe vom Albmarkt auf den gegenüberliegenden Gehweg umgeleitet.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update vom 04.06.2024

Verkehrsbeeinträchtigung in der Heidenheimer Straße (bis 15.06.2024)
Aufgrund von Tiefbauarbeiten muss auf Höhe Hausnr. 70 eine halbseitige Straßensperrung mit Ampelregelung eingerichtet werden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 19.04.2024

Verkehrsbeeinträchtigung in der Bahnhofstraße 15- 33 (22.04.2024 – 29.06.2024)
Aufgrund von Erneuerungen der Gas- und Wasserversorgungsleitungen muss die Bahnhofstraße im Bereich Nr. 15- 33 halbseitig gesperrt werden.
Der Verkehr wird mittels einer Lichtsignalanlage geregelt. Die Fußgänger können wie gewohnt passieren.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 10.04.2024

Verkehrsbeeinträchtigung in der Werkstraße (bis 16.07.2024)
Aufgrund einer Gerüststellung in der Werkstraße 3 muss eine Gehwegsperrung eingerichtet werden. Die Fußgänger werden von der Bahnhofstraße kommend an der Ampel vor der Werkstraße 3 auf den gegenüberliegenden Gehweg umgeleitet. Fußgänger entlang des Gehwegs der Werkstraße werden über die Burgstraße und folglich über die Hohenstaufenstraße wieder auf den Gehweg der Bahnhofstraße umgeleitet.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 04.04.2024

Verkehrsbeeinträchtigung durch Wanderbaustelle von der Friedrichstr. 10 – Bahnhofstraße 62 (10.04.2024 – 30.06.2024)
Aufgrund einer Mittelspannungsverlegung muss auf Höhe Friedrichstraße auf der Bahnhofstraße bis Bahnhofstraße 62 eine halbseitige Straßensperrung mit Hilfe einer Lichtsignalanalage eingerichtet werden. Es handelt sich um eine Wanderbaustelle. Aufgrund der Aufgrabungen im Gehweg werden die Fußgänger auf den gegenüberliegenden Gehweg umgeleitet.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 27.03.2024

Verkehrsbeeinträchtigung in den Bruckwiesen 37-77 vom (01.04.2024 – 31.08.2024)
Aufgrund von Sanierung und Umlegung der Kanalanschlüsse sowie Tunnelbauwerke muss in der Straße „Bruckwiesen“ im Bereich der Hausnummern 37-77 eine Vollsperrung eingerichtet werden. Der Radweg in diesem Bereich ist während der Baumaßnahme nicht befahrbar. Eine Umleitung für den Radverkehr erfolgt über die Straße „Am Karlstollen“.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom 21.09.2023 + Update vom 13.11.2023

Verkehrsbeeinträchtigung in der Bleichstraße (bis 31.07.2024)
Aufgrund der Erstellung eines Einfamilienhauses und der damit verbundenen Kranstellung muss die Straße auf Höhe Hausnummer 49 halbseitig gesperrt werden. Da größere Geräte angeliefert werden, müssen an einzelnen Tagen Halteverbote von der Bleichstraße 49 bis zur Römerstraße eingerichtet werden.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Information vom Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen vom 04.09.2023:

Verkehrsbeeinträchtigung auf der Oberböhringer Steige (K 1439, voraussichtlich ab dem 25.09.2023 für 15 Monate)
Das Landratsamt Esslingen (Straßenbauamt) baut die Oberböhringer Steige aus. Aus diesem Grund muss die Straße voll gesperrt werden. Eine direkte Verbindung zwischen Geislingen und Oberböhringen ist während der Bauzeit nicht möglich.

Die Arbeiten sind notwendig, nachdem sich in den letzten Jahren der talseitigen Fahrbahnrand zunehmend gesetzt hat. Die bisherigen Stützbauwerke sind nicht mehr sanierungsfähig und müssen ersetzt werden. Insgesamt werden auf einer Länge von 980 m neue Stützbauwerke errichtet.

Nach Abschluss der Böschungssicherung werden die Fahrbahn auf eine Länge von rund 2,1 km und die Entwässerungseinrichtungen erneuert. Die Straße erhält künftig eine Regelbreite von 5,75 m. Zusätzlich wird die Fahrbahn im Bereich der Felswände mit einem Netz gegen Steinschlag gesichert.

Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 8,9 Mio. Euro, die der Landkreis Göppingen trägt.
 
Die Oberböhringer Steige ist voraussichtlich bis Ende 2024 gesperrt.

Der Verkehr nach Oberböhringen wird über Bad-Überkingen-Hausen und Unterböhringen umgeleitet. Ab Unterböhringen erfolgt die Zufahrt über die Gemeindeverbindungsstraße, die im letzten Jahr extra dafür vorbereitet wurde.

Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information vom Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen vom 22.11.2023:

Ursprünglich war angedacht, die Oberböhringer Steige über die Wintermonate für den Straßenverkehr zu öffnen. Der Bauablauf wurde zwischenzeitlich allerdings angepasst, so dass der Straßenabschnitt nun auch über die Wintermonate gesperrt bleibt und an der Steige gearbeitet wird.
 
Der Forst nutzt die eingerichtete Straßensperrung für umfangreiche Arbeiten. In den kommenden Wochen werden ca. 800 Festmeter Holz eingeschlagen und abtransportiert. Diese Arbeiten sind nur möglich, solange alle Schutzplanken entlang der Straße abgebaut sind. Im Nachgang finden Arbeiten an den bestehenden Felssicherungen statt. Insgesamt werden ca. 3.500 m² Schutznetze ertüchtigt. Beiden Tätigkeiten können witterungsunabhängig während der Wintermonate erfolgen. In der Folge kann während dieser Zeit der Streckenabschnitt nicht für den Verkehr freigegeben werden.
 
Der Unterbau für den neue Fahrbahn ist auf dem ersten Teilabschnitt ab der Hochfläche in Richtung Tal auf einer Länge von rund 400m bereits hergestellt. Die angrenzenden Böschungen wurden stabilisiert. Nun werden die die talseitigen Stützbauwerke abgebrochen, durch neue ersetzt und stellenweise ergänzt. Auch der Abbruch der Stützbauwerke kann während der Wintermonate erfolgen.
 
Die Arbeiten an der Steige sind notwendig, nachdem sich in den letzten Jahren der talseitigen Fahrbahnrand zunehmend gesetzt hat. Die bisherigen Stützbauwerke waren nicht mehr sanierungsfähig und müssen ersetzt werden. Insgesamt werden auf einer Länge von 980 m neue Stützbauwerke errichtet.

Information vom 19.06.2023 + Update vom 04.10.2023 + Update 12.10.2023 + Update vom 06.12.2023 + Update vom 21.03.2023

Verkehrsbeeinträchtigung in der Glockengasse (bis 30.08.2024)
Aufgrund von Fassadenarbeiten am Sonne-Center muss die Straße voll gesperrt werden.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Weiterführende und überregionale Infos auch unter:

VerkehrsInfo BW

Weitere Informationen