Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Bundestagswahl & Bürgerentscheid

Am 26. September 2021 finden sowohl die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag als auch ein Bürgerentscheid für die Geislinger Bürgerinnen und Bürger statt.

Wahlergebnis: Über den nachfolgenden Link können Sie die vorläufigen und nach Feststellung auch die endgültigen Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 aus Geislingen an der Steige sowie des Bürgerentscheides zur Prüfung des Landkreiswechsels sehen (beim Aufruf der Anzeige der Wahlergebnisse werden Sie auf die Seiten unseres technischen Dienstleisters für die Wahldurchführung weitergeleitet):
https://wahlergebnisse.komm.one/01/produktion/wahltermin-20210926/08117024/praesentation/index.html

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Was tun, wenn man kurz vor dem Wahltag erkrankt In diesem SPIEGEL-Artikel finden Sie die wichtigsten Infos: HIER KLICKEN

 ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Regelungen und Verhalten im Wahllokal

nach der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg insbes. § 11 - zu Ihrem und unserem Schutz!

  • Den Weisungen der Wahlhelfer*innen ist unbedingt Folge zu leisten!
  • Im gesamten Wahlgebäude ist eine Mund-Nasen-Bedeckung (medizinische Maske oder FFP2-, KN95- N95- oder vergleichbare Maske) zu tragen. Dies gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr oder Personen, denen das Tragen aus zwingenden (gesundheitlichen) Gründen nicht möglich oder zumutbar ist (ärztliche Bescheinigung erforderlich) -> Sollten Sie keine entsprechende Maske dabei haben, dann können wir Ihnen eine solche zur Verfügung stellen.
  • Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.
  • Vor dem Betreten des Wahlraums müssen Sie sich die Hände desinfizieren.
  • Halten Sie sich über den Wahlvorgang hinaus im Wahlgebäude auf (zur Wahlbeobachtung), so sind Sie zur Bereitstellung ihrer Kontaktdaten gemäß § 11 Absatz 4 Satz 1 Nr. 1 CoronaVO verpflichtet.

Gehören Sie zu den Personen, denen das Tragen aus zwingenden (gesundheitlichen) Gründen nicht möglich oder zumutbar ist (ärztliche Bescheinigung erforderlich), dann dürfen Sie sich längstens 15 Minuten am Stück in den Wahlräumen aufhalten. Zu den Wahlhelfer*innen sind in diesem Fall mindestens 2 Meter Abstand einzuhalten. 

Der Zutritt zum Wahlgebäude ist Personen untersagt, die

  1. einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen (Quarantänepflicht),
  2. typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Fieber, trockener Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns, aufweisen,
  3. entgegen CoronaVO §11 Absatz 3 Satz 1 keine Maske tragen, ohne dass eine Ausnahme nach CoronaVO § 11 Absatz 3 Satz 2 vorliegt, oder
  4. entgegen CoronaVO § 11 Absatz 4 Satz 1 Nummer 1 ganz oder teilweise nicht zur Angabe ihrer Kontaktdaten bereit sind.

Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an den Wahlvorstand des Wahllokals.

 ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nachfolgend finden Sie darüber hinaus die öffentlichen Bekanntmachungen zu beiden Wahlen sowie weitere Informationen wie zum Beispiel zur Briefwahl. Bei Rückfragen steht Ihnen das Wahlamt im Bürgerservice gerne zur Verfügung.

Bundestagswahl am 26.09.2021

Wahlscheinantrag bequem per Internet
 
Zur Bundestagswahl und dem Bürgerentscheid am 26.09.2021 kann die Erteilung eines Wahlscheins schriftlich, elektronisch (z.B. im Internet oder per E-Mail) oder durch persönliche Vorsprache bei der Gemeindeverwaltung beantragt werden. Telefonische Anträge und Anträge per SMS sind nicht zulässig.

Wir bieten ab dem 09. August 2021 für Sie die Beantragung eines Wahlscheins per Internet auf unserer Homepage www.geislingen.de an. Beim Aufruf des Links im extra eingerichteten Infobereich auf der Startseite erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten. Die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung müssen Sie in das Antragsformular eintragen. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. Alternativ können Sie Ihren Wahlscheinantrag auch rasch und einfach mit Ihrem Mobilgerät über den QR-Code auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufrufen. Die meisten Daten sind hier bereits hinterlegt - Sie erfassen nur Ihr Geburtsdatum und möglicherweise noch eine abweichende Versandadresse. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen von uns anschließend per Post zugestellt. Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, können Sie auch formlos per E-Mail an lara.winter@geislingen.de einen Wahlschein beantragen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihre Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) angeben.

Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an das Wahlamt unter folgenden Kontaktmöglichkeiten: Tel. 07331 24-319 oder per E-Mail: lara.winter@geislingen.de

Wahlscheinantrag

Bundestagswahl 2021 – Wahlbezirk „09 Tegelbergschule“ ist Teil der repräsentativen Wahlstatistik

Am 26. September 2021 wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Der Wahlbezirk „09 Tegelbergschule“ ist für die repräsentative Wahlstatistik des Bundeswahlleiters ausgewählt worden.

Die repräsentative Wahlstatistik gibt – über das amtliche Wahlergebnis hinaus – Auskunft, in welchem Umfang sich Wähler*innen an der Wahl nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppen beteiligt und wie sie gestimmt haben. Zudem stellt sie dar, auf welche Weise Stimmen ungültig abgegeben wurden. Die repräsentative Wahlstatistik ist eine Stichprobenerhebung und wird bei Bundestagswahlen seit 1953 und allen Europawahlen sowie bei einigen Landtagswahlen durchgeführt. In Deutschland gibt es knapp 2.600 repräsentative Wahlbezirke.

Für alle Wähler*innen des Wahlbezirks "09 Tegelbergschule" bedeutet das:
Ihr Wahlzettel sieht ein klein wenig anders aus. In repräsentativen Wahlbezirken werden die Merkmale Geschlecht und Geburtsjahresgruppe erhoben. Eine Verletzung des Wahlgeheimnisses durch die Durchführung der repräsentativen Wahlstatistik ist ausgeschlossen

Die Ergebnisse der repräsentativen Wahlstatistik zur Bundestagswahl 2021 werden voraussichtlich ab Dezember 2021 vorliegen und sind dann einsehbar im Internetangebot des Bundeswahlleiters unter: www.bundeswahlleiter.de

Bürgerentscheid

HIER finden Sie die Stellungnahmen von Stadtverwaltung und Gemeinderat.

Der Wahlausschuss der Stadt Geislingen an der Steige tritt zur Ermittlung des Wahlergebnisses des Bürgerentscheides vom 26.09.2021 am Montag, 27.09.2021, um 18.00 Uhr zusammen. Die öffentliche Sitzung findet im großen Sitzungssaal des Rathauses statt.

Weitere Informationen