Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus und von OB Dehmer

Jahresbericht 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

ich freue mich, Ihnen den Verwaltungsbericht 2018 für die Stadt Geislingen an der Steige präsentieren zu können (Link zum Download siehe unten auf dieser Seite). Dieser gibt Ihnen einen Überblick über das Geschehen in der Stadt im Jahr 2018, zum anderen werden Sie eingehend darüber in Kenntnis gesetzt, wie die Steuergelder eingesetzt wurden. Das Jahrbuch stellt aber auch dar, von welch umfangreichen Angeboten die Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt Gebrauch machen können und welche Leistungen ihnen zu Gute kommen.

Die Arbeit der Verwaltung war auch im vergangenen Jahr vielseitig. Neben der alltäglichen Verwaltungsarbeit gab es diverse Projekte und Ereignisse, über die wir Sie in diesem Bericht informieren werden.

Ein besonderes Augenmerk haben wir in diesem Jahrbuch auf unser nachhaltiges Stadtentwicklungskonzept MACH5 mit seinen insgesamt zehn Themenfeldern gelegt. Schon jetzt haben wir viele Dinge davon angepackt und viele Maßnahmen erfolgreich umgesetzt. Welche das im Jahr 2018 waren, lesen Sie in diesem Bericht. Die MACH5-Projekte sind mit dem blauen MACH5-Logo gekennzeichnet.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung ganz herzlich bedanken. Sie stellen sich täglich den kleineren und größeren Herausforderungen unserer Stadt und leisten eine hervorragende Arbeit, zum Wohle der Gemeinschaft.

Ich wünsche Ihnen nun viel Freude beim Lesen der Lektüre.

Ihr
Frank Dehmer
Oberbürgermeister

Hier gibt’s den Jahresbericht zum Download:

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Pressesprecherin
Stadt Geislingen an der Steige
Frau Christiane Wehnert
Rathaus
Hauptstraße 1
73312 Geislingen an der Steige
Raum: 103
Tel: 07331 24 366
Fax: 07331 24 1366
christiane.wehnert(@)geislingen.de

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Geislingen an der Steige gepflegt.

Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Geislingen an der Steige wenden.