Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus und von OB Dehmer

Geislinger Familienpatenschaften

Seit 2016 unterstützen Geislinger Familienpat*innen Familien, die sich in einer schwierigen Situation befinden, ehrenamtlich für ca. 2 Stunden in der Woche im Alltag. Die Hilfestellungen, die sie geben, können ganz unterschiedliche sein: Freizeitgestaltung mit den Kindern, mit Rat und Tat den Familienalltag unterstützen, oder einfach nur gemütlich zusammensitzen und ein offenes Ohr für Probleme haben.

Wenn Sie ein Mensch mit Lebenserfahrung sind oder als junger Mensch auf der Suche nach einer sozialen Aufgabe, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich entscheiden, Familienpatin oder -pate zu werden.

Auf die ehrenamtliche Tätigkeit werden Sie in einer kostenfreien Schulung sehr gut vorbereitet. Die kommende Schulung findet im Haus der Familie, Gutenbergstr. 9, in Geislingen statt. Die Kurstermine sind sechs Freitage, jeweils von 16.00 bis 19.00 Uhr am 02.10, 09.10., 16.10., 23.10., 06.11. und 13.11.2020. Zum Abschluss der Schulung erhalten Sie ein bundesweit gültiges Zertifikat. Wenn Sie eine Familie mit Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung unterstützen möchten, können Sie anschließend an einer eintägigen Aufbauschulung für Integrationspatenschaften teilnehmen.

Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich für ein Erstgespräch bei Karin Schnapka, die das Familienpatenprojekt im Mehrgenerationenhaus betreut, Tel: 07331 440 363, E-Mail: karin.schnapka(@)geislingen.de. Ausführliche Informationen zu den Geislinger Familienpatenschaften finden Sie immer aktuell auf mehrgenerationenhaus-geislingen.de 

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Pressesprecherin
Stadt Geislingen an der Steige
Frau Christiane Wehnert
Rathaus
Hauptstraße 1
73312 Geislingen an der Steige
Raum: 103
Tel: 07331 24 366
Fax: 07331 24 1366
christiane.wehnert(@)geislingen.de

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Geislingen an der Steige gepflegt.

Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Geislingen an der Steige wenden.