Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus und von OB Frank Dehmer

Kleines "Feschtle" im Alten Zoll

Die Sanierung und Restaurierung vom Alten Zoll, eines der bedeutendsten Kulturdenkmale der Stadt Geislingen, ist nach mehr als fünf Jahren Planungs- sowie Bauzeit fertiggestellt und nahezu abgerechnet. Über die gelungene Restaurierung und Nutzung mit städtischen Ämtern freuen wir uns sehr. Aus diesem Grund gab es am Freitag, 14. Juni 2024, ein kleines „Feschtle“ im Alten Zoll, bei dem sich die Stadtverwaltung bei allen Personen, die ihren Teil zu diesem erfolgreichen Projekt beigesteuert haben, bedankt hat.

Rund 65 Besucherinnen und Besucher kamen vorbei, darunter Ministerin Nicole Razavi, Robert Pozorny vom Architekturbu?ro Arch & Art, Vertreter des Landesamtes für Denkmalpflege, Gemeinderatsmitglieder, Fördermittelgeber, Handwerker, Nachbarn und viele mehr. „Sie alle haben einen Teil – egal in welcher Form – zu diesem Ergebnis beigetragen“, freuen sich Joachim Burkert, Leiter des Stadtbauamtes, und Irene Cziriak, die Leiterin vom Bauverwaltungsamt. „Für diese Unterstützung und dieses Engagement möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei Ihnen bedanken!“

Oberbürgermeister Frank Dehmer bei der Begrüßung.
Oberbürgermeister Frank Dehmer bei der Begrüßung.
Besucherinnen und Besucher im Alten Zoll. Von links: Herr Gruber mit Frau (Wolfram Ing. Büro Projektsteuerer), Frau Ministerin Nicole Razavi, Herr Stahl jun. und Herr Stahl sen. (Holzbau Stahl), Herr Miller (Albwerk), Herr Burkert, (Leiter Stadtbauamt), Herr Bohnert mit Frau (Brandschutz), Herr Kraus, Herr Schrag und Herr Gass (Stadträte).
Besucherinnen und Besucher im Alten Zoll. Von links: Herr Gruber mit Frau (Wolfram Ing. Büro Projektsteuerer), Frau Ministerin Nicole Razavi, Herr Stahl jun. und Herr Stahl sen. (Holzbau Stahl), Herr Miller (Albwerk), Herr Burkert, (Leiter Stadtbauamt), Herr Bohnert mit Frau (Brandschutz), Herr Kraus, Herr Schrag und Herr Gass (Stadträte).
Oberbürgermeister Frank Dehmer mit Zimmermannsleuten der Firma Holzbau Stahl, die an der Sanierung beteiligt waren.
Oberbürgermeister Frank Dehmer mit Zimmermannsleuten der Firma Holzbau Stahl, die an der Sanierung beteiligt waren.
Ministerin Nicole Razavi und Oberbürgermeister Frank Dehmer mit einer Bronzeplakette des Landes Baden-Württemberg, die die städtebaulichen Erfolge würdigt.
Ministerin Nicole Razavi und Oberbürgermeister Frank Dehmer mit einer Bronzeplakette des Landes Baden-Württemberg, die die städtebaulichen Erfolge würdigt.

Weitere Informationen

Wir sind für Sie da!

Einwohnermeldeamt: 07331 - 24 253 oder 24 255 oder 24 257
HIER zur Online-Terminreservierung

Ausländerbehörde: 07331 - 24 256 oder 24 319
HIER zur Online-Terminreservierung

Kindergartenverwaltung: 07331 - 24 411

Weitere Kontaktdaten finden Sie HIER

 

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Geislingen an der Steige gepflegt.

Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Geislingen an der Steige wenden.