Stadt Geislingen an der Steige

Seitenbereiche

  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde

Volltextsuche

Ich Suche

Seiteninhalt

Neues aus dem Rathaus und von OB Dehmer

"Geislingen räumt auf!" erfolgreich abgeschlossen

Trotz Corona-Lockdown haben sich viele Bürger*innen an der städtischen Putzaktion „Geislingen räumt auf!“ beteiligt. „Wir haben viele E-Mails und Anrufe von Personen erhalten, die die Stadt von wildem Müll befreit haben“, freut sich Sonja Pfau, Umweltbeauftragte der Stadt Geislingen an der Steige. „Darüber hinaus gibt es sicherlich auch noch viele weitere Menschen, die bei der Aktion vom 6. März bis 1. April 2021 mitgemacht haben. Der Müllcontainer am Bauhof musste jedenfalls zwischendurch einmal geleert werden und war am letzten Tag der Aktion wieder fast voll.“ Insgesamt wurden 1,56 Tonnen wilder Müll angeliefert.

Für dieses tolle Engagement – selbst in diesen schwierigen Zeiten – möchten wir uns ganz herzlich bei allen Geislinger*innen bedanken. „Es ist schön zu sehen, dass sich so viele Menschen für unsere Stadt engagieren“, sagt Oberbürgermeister Frank Dehmer. „Ein großes Dankeschön für diese Hilfe – auch wenn wir alle uns natürlich wünschen, dass dieser ganze Müll erst gar nicht einfach so in der Natur landen würde.“

Ein Dankeschön geht auch an den Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises, der den angefallenen Müll der Putzaktion kostenlos entsorgt.

Bei einem kleinen Fotowettbewerb gab es auch etwas zu gewinnen: Oberbürgermeister Frank Dehmer spendierte 5 x 5 Eintrittskarten für das Gloria-Kino in Geislingen, die hoffentlich bald eingelöst werden können. Das sind die fünf Gewinner(-gruppen):

Raphael Weishaupt sammelte wilden Müll...
Raphael Weishaupt sammelte wilden Müll...
...und fand sogar 6,30 Euro.
...und fand sogar 6,30 Euro.
Familie Kring machte bei der Putzaktion unter der Flagge des Schwäbischen Albvereins - OG Eybach mit.
Familie Kring machte bei der Putzaktion unter der Flagge des Schwäbischen Albvereins - OG Eybach mit.
Ebenso die Familien Mayer/Pölz.
Ebenso die Familien Mayer/Pölz.
Nora Fridrich sammelte am Westbahnhof.
Nora Fridrich sammelte am Westbahnhof.
Innerhalb kürzester Zeit war ihr Auto voll mit Müllsäcken.
Innerhalb kürzester Zeit war ihr Auto voll mit Müllsäcken.
Die Grundstufe der Bodelschwingh-Schule beteiligte sich auch an der Putzaktion.
Die Grundstufe der Bodelschwingh-Schule beteiligte sich auch an der Putzaktion.
Evelyn Rosenbaum sammelte mit ihren Kindern zwischen Tegelbergschule und Westbahnhof.
Evelyn Rosenbaum sammelte mit ihren Kindern zwischen Tegelbergschule und Westbahnhof.

Herzlichen Glückwunsch!

Hier finden Sie weitere Bilder der diesjährigen Putzaktion (ohne Gewinn):

Oberbürgermeister Frank Dehmer nutze seine Mittagspause für eine kleine Putzete.
Oberbürgermeister Frank Dehmer nutze seine Mittagspause für eine kleine Putzete.
Stadtrat Wolfgang Pfau (GRÜNE) sammelte mit seiner Frau Sonja Pfau am Tegelberg.
Stadtrat Wolfgang Pfau (GRÜNE) sammelte mit seiner Frau Sonja Pfau am Tegelberg.
Auch die Aufhausener Dorfgemeinschaft war fleißig. Bei der Putzete, die durch den Ortschaftsrat angeregt und federführend von Ortschaftsrätin Annette Aigner organisiert sowie betreut wurde, waren der Kindergarten und verschiedene Kleingruppen (hauptsächlich Familien mit ihren Kindern) unterwegs.
Auch die Aufhausener Dorfgemeinschaft war fleißig. Bei der Putzete, die durch den Ortschaftsrat angeregt und federführend von Ortschaftsrätin Annette Aigner organisiert sowie betreut wurde, waren der Kindergarten und verschiedene Kleingruppen (hauptsächlich Familien mit ihren Kindern) unterwegs.
Schulsozialarbeiterin Ann-Catrin Dehmer war mit 10 Schüler*innen der Sport- und Bewegungs-AG an der Tegelbergschule unterwegs.
Schulsozialarbeiterin Ann-Catrin Dehmer war mit 10 Schüler*innen der Sport- und Bewegungs-AG an der Tegelbergschule unterwegs.
Waldhausens Ortsvorsteher Joachim Kraft zog in kleinen Teams durch den Stadtbezirk. Nur fürs Foto stellten sich mehrere Helfer kurz zusammen.
Waldhausens Ortsvorsteher Joachim Kraft zog in kleinen Teams durch den Stadtbezirk. Nur fürs Foto stellten sich mehrere Helfer kurz zusammen.
Stadträtin Petra Straile (GRÜNE) war mit ihrer Tochter und ihrem Hund an der Bahnlinie unterwegs.
Stadträtin Petra Straile (GRÜNE) war mit ihrer Tochter und ihrem Hund an der Bahnlinie unterwegs.
Vielen Dank auch an die Familie Neubrand/Boscu (Team Schwäbischer Albverein - OG Eybach).
Vielen Dank auch an die Familie Neubrand/Boscu (Team Schwäbischer Albverein - OG Eybach).
Und an Markus Wolf sowie Mike Kreidenweiss.
Und an Markus Wolf sowie Mike Kreidenweiss.

Weitere Informationen

Wir sind für Sie da!

Einwohnermeldeamt: 07331 - 24 253 oder 24 255 oder 24 257

Ausländerbehörde: 07331 - 24 256 oder 24 319

Kindergartenverwaltung: 07331 - 24 411

Weitere Kontaktdaten finden Sie HIER

 

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Geislingen an der Steige gepflegt.

Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Geislingen an der Steige wenden.